Summit X670-G2-Modelle und Purview-Appliance für Big Data

Extreme zeigt SDN-Switches und Sensoren

| Autor / Redakteur: Dirk Srocke / Andreas Donner

Neben einem Controller auf OpenDaylight-Basis gehören zum Angebot der Extreme Networks Purview Application-Sensor sowie Switches der Serie Summit X670-G2.
Neben einem Controller auf OpenDaylight-Basis gehören zum Angebot der Extreme Networks Purview Application-Sensor sowie Switches der Serie Summit X670-G2. (Bild: Extreme)

Mit OneController, Summit X670-G2-Switches und Purview Applikations-Sensor will Extreme Networks ein umfassendes, offenes und standardbasiertes SDN-Portfolio für Rechenzentren anbieten.

Extreme Networks (Extreme) erweitert die eigene Software Defined Architecture: Mit neuen Switches und dem Purview Applikations-Sensor will der Hersteller nach eigenem Bekunden das "branchenweit erste umfassende, offene und standardbasierte 'SDN-Umfeld' für Rechenzentren" liefern. Zielgruppe seien Unternehmen mit hoch virtualisierten Anwendungsumgebungen sowie Nutzer von High Performance Computing und Big Data.

Extreme Networks liefert SDN-Plattform

Evolutionäre Lösung integriert per OpenDaylight Systeme Dritter

Extreme Networks liefert SDN-Plattform

08.07.14 - Extreme Networks hat eine evolutionäre SDN-Plattform vorgestellt. Der Anbieter will die gehärtete und validierte OpenDaylight-Distribution künftig um proprietäre Funktionen für Analytics, Security und Wireless anreichern. lesen

Zum jetzt vorgestellten Portfolio gehört der auf OpenDaylight basierende Extreme OneController. Zudem präsentiert Extreme zwei neue Switchmodelle, die hohe 10GbE-Portdichte und Latenzen unter 600ns vereinen: Der X670-48x-4q ist ein 48-Port 1HE 10-GbE-Switch; der X670-G2-72x ist die 72 Port-Variante und bringt 72 Ports einer HE oder 144 Ports in zwei HE unter. Die X670-G2-Serie unterstützt zudem den IEEE 1588v2 PTP- Standard (Precision Time Protocol).

Mit dem jetzt ebenfalls vorgestellten Purview Applikations-Sensor sollen Anwender die Applikationsanalyse-Lösung Purview leichter ins Rechenzentrum bringen als bisher. Die neue Appliance verfügt über vier 10GBASE-X Ports über SFP+ und bietet Front-to-Back-Kühlung. Dank Purview könnten Kunden hochvirtualisierte Rechenzentren besser verstehen und somit verbessern – wirbt Extreme.

Mehr Details zu Summit X670-G2 Serie, Purview sowie Software-Defined Architecture (SDA) liefert der Hersteller online.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 43080978 / Produkte & Lösungen)