Suchen

Präsenz in den USA und auf dem asiatischen Festland Exclusive Networks übernimmt ITEC

| Autor / Redakteur: Bernhard Lück / Dipl.-Ing. (FH) Andreas Donner

Durch die Übernahme des Managed-IT-Service-Anbieters ITEC Intelligent Services PLC verspricht sich Exclusive Networks eine höhere Wertschöpfung seiner globalen Support-Organisation „Passport 24/7 Professional Services“ sowie neue Kapazitäten und Fähigkeiten für globale Projekte.

Firma zum Thema

Exclusive-Networks-CEO Olivier Breittmayer erhofft sich durch die Übernahme einen spürbaren Schub für die Value-Add-Services seines Unternehmens.
Exclusive-Networks-CEO Olivier Breittmayer erhofft sich durch die Übernahme einen spürbaren Schub für die Value-Add-Services seines Unternehmens.
(Bild: Exclusive Networks)

Für Exclusive Networks bedeutet die infolge der Übernahme erstmalige Präsenz in den USA und auf dem asiatischen Festland, dass das Unternehmen nun Installations- und Vor-Ort-Support in mehr als 90 Ländern auf allen Kontinenten anbieten kann.

„Diese Übernahme unterstreicht unseren Status und unsere Ambitionen als globales Unternehmen, eine hohe Qualität, kontinuierlichen technischen Support und Projektunterstützung für die weltweiten Projekte mit großen Herstellern, Systemhauspartnern und deren Kunden anzubieten“, betont Olivier Breittmayer, CEO der Exclusive Networks Group. „ITEC genießt hohes Ansehen bei den großen IT-Brands und Bluechip-Unternehmen. Mit einem Mitarbeiterteam von mehr als 50 Fachkräften steht das Unternehmen für neue Kompetenzen und eine starke „Can-do“-Kultur, die auch Exclusive Networks auszeichnet. Die Übernahme bedeutet einen spürbaren Schub für unsere vielfältigen Value-Add-Services und auch für unsere weitere geografische Ausweitung unserer Geschäftsfelder. Sie bedeutet für alle unsere Partner, dass sie bei uns künftig auf ein noch umfassenderes Dienstleistungsangebot zurückgreifen und davon profitieren können. Letztendlich können sie damit mehr globale Projekte komplett abwickeln – von der Projektbereitstellung bis hin zum 24/7-Support und Vor-Ort-Unterstützung.“

ITEC unterhält seinen Hauptsitz in Großbritannien und betreibt dort auch sein technisches 24/7-Support-Center. Zusätzliche Standorte in Florida, Singapur und Malaysia sorgen dafür, dass alle Zeitzonen abgedeckt werden, ein Netzwerk von Vor-Ort-Support-Anbietern sei in mehr als 90 Ländern weltweit aktiv. Der Schwerpunkt liege in erster Linie auf Vernetzung, Sicherheit und Rechenzentrumstechnologien; als Kunden bediene ITEC derzeit große IT-Distributoren, Service-Provider wie BT, Vodafone und AT&T sowie globale IT-Anbieter wie Microsoft, Cisco, HP oder Avaya.

„Wir kennen Exclusive Networks durch die Zusammenarbeit bei vielen großen Projekten und umfassenden Supportverträgen und haben dabei großen gegenseitigen Respekt für die Qualität und die Professionalität unserer Arbeit entwickelt. Die beiden Unternehmen passen hervorragend zusammen und der Zusammenschluss bringt für alle Partner und Kunden von ITEC positive Auswirkungen“, verspricht Ross Teague, CEO von ITEC. „Das gesamte ITEC-Team hat hart für den Erfolg und das Renommee des Unternehmens gearbeitet und die nächste Etappe zusammen mit Exclusive Networks verspricht noch erfolgreicher zu werden.“

(ID:43135233)