Die Konvergenz der Rechenzentrums-Infrastrukturen soll Anschaffungs- und operative Kosten senken, Teil 1

Ethernet, die vorläufige Zukunft des FC-Speichernetzes

14.05.2009 | Autor / Redakteur: Uli Schlegel und Dr. Klaus Grobe, ADVA Optical Networking / Rainer Graefen

Ein heutiges RZ mit Gigabit Ethernet (GbE) LAN sowie den dazugehörigen HBA‘s und NIC‘s
Ein heutiges RZ mit Gigabit Ethernet (GbE) LAN sowie den dazugehörigen HBA‘s und NIC‘s

Mit und ohne Krise versucht das Controlling die Kostenfresser im Rechenzentrum im Zaum zu halten. Netzwerk-Konvergenz und Energieeffizienz stehen deshalb hoch im Kurs.

Dieser Zweiteiler Artikel behandelt die derzeitigen führenden Technologien und befasst sich mit der Frage, ob ein einheitliches Netz zukünftig Einzug im Rechenzentrum halten wird.

Explodierende operative Kosten, sowie hohe Ausgaben für Neuanschaffungen wecken bei IT-Entscheidern immer mehr Interesse an konvergenten und sogenannten grünen Lösungen.

Insbesondere bei den laufenden Kosten, wie zum Beispiel Kühlung und Strom können durch die Konsolidierung von Netzen signifikante Einsparungen erzielt werden. Spareffekte versprechen die Hersteller auch bei der Verkabelung und beim Management.

Typischerweise basieren die heutigen Netzwerkstrukturen im Rechenzentrum (RZ) auf verschiedenen, individuellen Technologien und Übertragungsprotokollen. Dadurch, dass jede dieser Technologien besondere Hard- und Software sowie spezielles Knowhow erfordern, ist der Betrieb und die Überwachung dieser Netzwerke sehr zeit- und kostenintensiv. Folglich gibt es Bestrebungen, gerade in diesem Bereich weitere Einsparungen durch eine Vereinheitlichung der Netzwerkarchitektur im RZ zu erreichen.

LAN und SAN gleich FC-LAN?

Durch das Zusammenführen von Local Area Network (LAN) und Storage Area Network (SAN) sowie anderen, im RZ notwendigen Netzen auf eine einzige, protokollübergreifende Transportinfrastruktur, versprechen die Hersteller den Unternehmen ein beachtliches Einsparpotenzial.

Zwar wurden schon früher diverse Möglichkeiten zur Konvergenz von Übertragungsnetzen diskutiert und entsprechende Technologien vorgestellt, jedoch denken die meisten Hersteller und Analysten, dass erst jetzt die Zeit für ein homogenes Netz im RZ gekommen ist.

Das heutige Rechenzentrum – Status quo

Bei der Analyse von Unternehmensnetzen in Rechenzentrumsumgebungen stellt man fest, dass typischerweise mindestens zwei unterschiedliche Netzwerktechnologien zum Einsatz kommen:

  • Local Area Network (LAN)

Das LAN ist typischerweise Ethernet basiert und wird in Verbindung mit TCP/IP (Transmission Control Protocol/Internet Protocol) für Datentransport genutzt, welcher weder laufzeitkritisch noch sensitiv für Paketverlust ist. Werden Datenpakete beim Transport beschädigt oder gehen verloren, werden diese Pakete durch bestimmte Algorithmen von TCP/IP beim Sender so lange neu angefordert, bis an der Empfangsstelle die volle Datenintegrität gewährleistet ist.

  • Storage Area Network (SAN)

Im SAN wird normalerweise das Fibre Channel (FC) Protokoll verwendet, welches einen nahezu verlustfreien Datentransport durch eine Puffer basierende Flusskontrolle ermöglicht. Fast alle Anwendungen im Rechenzentrum benötigen schnellst Datenverbindungen zwischen Servern und Speichersystemen, die dieser Anforderung gerecht werden müssen.

Dies ist besonders wichtig, um den reibungslosen Ablauf der auf den bewährten SCSI-Kommandos (Small Computer System Interface) basierende Speicherzugriffen zu gewährleisten.

weiter mit: Alternative Rechenzentrumsprotokolle

Inhalt des Artikels:

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 2021916 / Basiswissen)