Einsatz und Verwaltung privater Clouds

Erfolgsmethoden für die Verwaltung eine privaten Cloud

Bereitgestellt von: Ipswitch Inc. / Ipswitch

Erfolgsmethoden für die Verwaltung eine privaten Cloud

Bei privaten Clouds handelt es sich um ein Modell für die Bereitstellung von Computing- und Speicherdiensten. Dieses Modell baut auf eine lange Geschichte des IT-Infrastruktur-Managements auf.

Parallel zur Entwicklung der privaten Clouds werden auch die Management-Tools entwickeln. Glücklicherweise kann man von vielen IT-Best-Practices profitieren, insbesondere in Hinsicht auf die Festlegung von Richtlinien und Arbeitsanweisungen, die Standardisierung von Hardware und Anwendungen sowie die Formalisierung der Ressourcenidentifizierung und der Überwachungsprozeduren.

Mit Klick auf den Button willige ich ein, dass Vogel meine Daten an den oben genannten Anbieter dieses Angebotes übermittelt und dieser meine Daten für die Bewerbung seines Produktes auch per E-Mail, Telefon und Fax verwendet. Zu diesem Zweck erhält er meine Adress- und Kontaktdaten sowie Daten zum Nachweis dieser Einwilligung, die er in eigener Verantwortung verarbeitet.
Sie haben das Recht diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.
Falls der verantwortliche Empfänger seinen Firmensitz in einem Land außerhalb der EU hat, müssen wir Sie darauf hinweisen, dass dort evtl. ein weniger hohes Datenschutzniveau herrscht als in der EU.

Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, verwenden Sie bitte unser Kontaktformular.
Publiziert: 01.01.12 | Ipswitch Inc. / Ipswitch

Anbieter des Whitepapers

Ipswitch Inc.

15 Wayside Drive
01803 Burlington, MA
USA

Telefon: +49 3222 109-2966
Telefax: +1