Mobile-Menu

Großes Interesse an Workshop zu Smart ITSM Erfolgreiche CeBIT für I-Doit

Autor / Redakteur: Bernhard Lück / Dipl.-Ing. (FH) Andreas Donner

Synetics ist mit dem Interesse des CeBIT-Fachpublikums an I-Doit und Smart ITSM sowie mit der Anzahl von Aufträgen und Kontakten sehr zufrieden. Synetics präsentierte in Hannover auch eine Kooperationslösung und ein Schulungsangebot.

Anbieter zum Thema

Die ITIL-konforme Open-Source-Lösung für IT-Dokumentation I-Doit wird von Synetics als Basisprodukt für „Smart ITSM“ positioniert.
Die ITIL-konforme Open-Source-Lösung für IT-Dokumentation I-Doit wird von Synetics als Basisprodukt für „Smart ITSM“ positioniert.
(Bild: Synetics)

„Konkretes Interesse und fundierte Gespräche mit den vielen Fachbesuchern haben unseren diesjährigen CeBIT-Auftritt positiv geprägt. Das Highlight war aber ganz klar die Auftaktveranstaltung für bezahl- und beherrschbare ITSM-Lösungen, unser erstes Treffen der Smart-ITSM-Anwendergruppe. Hier hat sich deutlich bestätigt, dass Bedarf und bestehendes Lösungsangebot nicht zusammenpassen und neue Wege beschritten werden müssen“, lautet das Messeresümee von Synetics-Chef und I-Doit-Initiator Joachim Winkler.

Synetics verbucht den Smart-ITSM-Workshop als vollen Erfolg. Synetics-Experten diskutierten mit Anwendern und I-Doit-Lösungspartnern über aktuelle Herausforderungen in der IT und darüber, welche praktischen Hilfestellungen Smart ITSM (Smart IT Service Management) in Zukunft als „Kochbuch“ für einen geordneten IT-Betrieb liefern kann.

Inventarisierungs-Tool

Ein neuer Baustein im Modulportfolio von I-Doit ist das gemeinsam mit JDisc zur Verfügung gestellte Inventarisierungs-Tool „Discovery Essentials“. Mit ihm sollen Anwender umfangreiche Infrastruktur-Infos aus dem Netz ermitteln können, ohne auf proprietäre Agenten zurückgreifen zu müssen. Laut Synetics setzen bereits mehrere Anwender die agentenfreie Lösung Discovery Essentials by I-Doit, powered by JDisc, bereits erfolgreich ein.

Kompaktseminar

Um I-Doit-Interessierten den Schnelleinstieg in I-Doit und das Smart-ITSM-Ecosystem zu ermöglichen, bieten Synetics und das IT-Unternehmen Bull an sieben Standorten in Deutschland, Österreich und der Schweiz jetzt ein Kompaktseminar an. Die Sechs-Stunden-Schulung soll die für Anwender wichtigen Stellschrauben der IT-Dokumentationslösung I-Doit verdeutlichen. Interessierte erhalten einen Überblick zu den wichtigen Funktionen der Lösung und deren Einsatzmöglichkeiten. Schnellentschlossene erhalten bei Buchung bis einschließlich 25. März 20 Prozent Nachlass auf die Teilnahmegebühr: statt 450 Euro netto zahlen sie dann nur 360 Euro netto pro Person.

Jetzt Newsletter abonnieren

Täglich die wichtigsten Infos zu Netzwerktechnik, IP-Kommunikation und UCC

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:38743450)