Suchen

Großes Interesse an Workshop zu Smart ITSM Erfolgreiche CeBIT für I-Doit

| Autor / Redakteur: Bernhard Lück / Dipl.-Ing. (FH) Andreas Donner

Synetics ist mit dem Interesse des CeBIT-Fachpublikums an I-Doit und Smart ITSM sowie mit der Anzahl von Aufträgen und Kontakten sehr zufrieden. Synetics präsentierte in Hannover auch eine Kooperationslösung und ein Schulungsangebot.

Firmen zum Thema

Die ITIL-konforme Open-Source-Lösung für IT-Dokumentation I-Doit wird von Synetics als Basisprodukt für „Smart ITSM“ positioniert.
Die ITIL-konforme Open-Source-Lösung für IT-Dokumentation I-Doit wird von Synetics als Basisprodukt für „Smart ITSM“ positioniert.
(Bild: Synetics)

„Konkretes Interesse und fundierte Gespräche mit den vielen Fachbesuchern haben unseren diesjährigen CeBIT-Auftritt positiv geprägt. Das Highlight war aber ganz klar die Auftaktveranstaltung für bezahl- und beherrschbare ITSM-Lösungen, unser erstes Treffen der Smart-ITSM-Anwendergruppe. Hier hat sich deutlich bestätigt, dass Bedarf und bestehendes Lösungsangebot nicht zusammenpassen und neue Wege beschritten werden müssen“, lautet das Messeresümee von Synetics-Chef und I-Doit-Initiator Joachim Winkler.

Synetics verbucht den Smart-ITSM-Workshop als vollen Erfolg. Synetics-Experten diskutierten mit Anwendern und I-Doit-Lösungspartnern über aktuelle Herausforderungen in der IT und darüber, welche praktischen Hilfestellungen Smart ITSM (Smart IT Service Management) in Zukunft als „Kochbuch“ für einen geordneten IT-Betrieb liefern kann.

Inventarisierungs-Tool

Ein neuer Baustein im Modulportfolio von I-Doit ist das gemeinsam mit JDisc zur Verfügung gestellte Inventarisierungs-Tool „Discovery Essentials“. Mit ihm sollen Anwender umfangreiche Infrastruktur-Infos aus dem Netz ermitteln können, ohne auf proprietäre Agenten zurückgreifen zu müssen. Laut Synetics setzen bereits mehrere Anwender die agentenfreie Lösung Discovery Essentials by I-Doit, powered by JDisc, bereits erfolgreich ein.

Kompaktseminar

Um I-Doit-Interessierten den Schnelleinstieg in I-Doit und das Smart-ITSM-Ecosystem zu ermöglichen, bieten Synetics und das IT-Unternehmen Bull an sieben Standorten in Deutschland, Österreich und der Schweiz jetzt ein Kompaktseminar an. Die Sechs-Stunden-Schulung soll die für Anwender wichtigen Stellschrauben der IT-Dokumentationslösung I-Doit verdeutlichen. Interessierte erhalten einen Überblick zu den wichtigen Funktionen der Lösung und deren Einsatzmöglichkeiten. Schnellentschlossene erhalten bei Buchung bis einschließlich 25. März 20 Prozent Nachlass auf die Teilnahmegebühr: statt 450 Euro netto zahlen sie dann nur 360 Euro netto pro Person.

(ID:38743450)