Großes Interesse an Workshop zu Smart ITSM

Erfolgreiche CeBIT für I-Doit

| Autor / Redakteur: Bernhard Lück / Andreas Donner

Die ITIL-konforme Open-Source-Lösung für IT-Dokumentation I-Doit wird von Synetics als Basisprodukt für „Smart ITSM“ positioniert.
Die ITIL-konforme Open-Source-Lösung für IT-Dokumentation I-Doit wird von Synetics als Basisprodukt für „Smart ITSM“ positioniert. (Bild: Synetics)

Synetics ist mit dem Interesse des CeBIT-Fachpublikums an I-Doit und Smart ITSM sowie mit der Anzahl von Aufträgen und Kontakten sehr zufrieden. Synetics präsentierte in Hannover auch eine Kooperationslösung und ein Schulungsangebot.

„Konkretes Interesse und fundierte Gespräche mit den vielen Fachbesuchern haben unseren diesjährigen CeBIT-Auftritt positiv geprägt. Das Highlight war aber ganz klar die Auftaktveranstaltung für bezahl- und beherrschbare ITSM-Lösungen, unser erstes Treffen der Smart-ITSM-Anwendergruppe. Hier hat sich deutlich bestätigt, dass Bedarf und bestehendes Lösungsangebot nicht zusammenpassen und neue Wege beschritten werden müssen“, lautet das Messeresümee von Synetics-Chef und I-Doit-Initiator Joachim Winkler.

Synetics verbucht den Smart-ITSM-Workshop als vollen Erfolg. Synetics-Experten diskutierten mit Anwendern und I-Doit-Lösungspartnern über aktuelle Herausforderungen in der IT und darüber, welche praktischen Hilfestellungen Smart ITSM (Smart IT Service Management) in Zukunft als „Kochbuch“ für einen geordneten IT-Betrieb liefern kann.

Inventarisierungs-Tool

Ein neuer Baustein im Modulportfolio von I-Doit ist das gemeinsam mit JDisc zur Verfügung gestellte Inventarisierungs-Tool „Discovery Essentials“. Mit ihm sollen Anwender umfangreiche Infrastruktur-Infos aus dem Netz ermitteln können, ohne auf proprietäre Agenten zurückgreifen zu müssen. Laut Synetics setzen bereits mehrere Anwender die agentenfreie Lösung Discovery Essentials by I-Doit, powered by JDisc, bereits erfolgreich ein.

Kompaktseminar

Um I-Doit-Interessierten den Schnelleinstieg in I-Doit und das Smart-ITSM-Ecosystem zu ermöglichen, bieten Synetics und das IT-Unternehmen Bull an sieben Standorten in Deutschland, Österreich und der Schweiz jetzt ein Kompaktseminar an. Die Sechs-Stunden-Schulung soll die für Anwender wichtigen Stellschrauben der IT-Dokumentationslösung I-Doit verdeutlichen. Interessierte erhalten einen Überblick zu den wichtigen Funktionen der Lösung und deren Einsatzmöglichkeiten. Schnellentschlossene erhalten bei Buchung bis einschließlich 25. März 20 Prozent Nachlass auf die Teilnahmegebühr: statt 450 Euro netto zahlen sie dann nur 360 Euro netto pro Person.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 38743450 / Management-Software und -Tools)