Wettbewerbsvorteil durch Neuausrichtung der IT

Enterprise IT as a service

Bereitgestellt von: IBM Deutschland GmbH

Enterprise IT as a service

“Business as usual” gibt es nicht mehr. Jetzt geht es um den Einsatz und die Integration neuer Technologien.

IT-Systeme waren immer besonders gut, wenn es darum ging, besser, schneller und kostengünstiger zu werden. Ob im Rechnungswesen, im Bestands- oder Auftragsmanagement: Hauptanliegen der IT war es immer, bestehende Prozesse zu optimieren und zu automatisieren. Inzwischen gibt es die Cloud und die sozialen Medien, unzählige neue mobile Dienste und Anwendungen, bahnbrechende neue Methoden der Datenanalyse und immer raffiniertere Sicherheitslösungen, so dass viele Führungskräfte jetzt darüber nachdenken, welche neue Rolle die IT in ihrer Wertschöpfung und ihren Angeboten an den Kunden einnehmen könnte und sollte. Jetzt beginnt die Ära immer smarter, immer intelligenter werdender Datenverarbeitung oder mit den Worten von IBM: die kognitive Ära. Zudem hält das Internet der Dinge (Internet of Things, IoT) unglaubliche Versprechungen, aber auch bisher nicht gekannte Herausforderungen für uns bereit. Wenn Ihre IT mit dieser Entwicklung Schritt halten soll, muss sie dynamisch und agil sein und zugleich jederzeit verfügbar. Sie muss offen, zugänglich sein und gleichzeitig sicher. Sie muss global agieren können und zugleich die Bedürfnisse des Einzelnen berücksichtigen. 

Mit Klick auf den Button willige ich ein, dass Vogel meine Daten an den oben genannten Anbieter dieses Angebotes übermittelt und dieser meine Daten für die Bewerbung seines Produktes auch per E-Mail, Telefon und Fax verwendet. Zu diesem Zweck erhält er meine Adress- und Kontaktdaten sowie Daten zum Nachweis dieser Einwilligung, die er in eigener Verantwortung verarbeitet.
Sie haben das Recht diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.
Falls der verantwortliche Empfänger seinen Firmensitz in einem Land außerhalb der EU hat, müssen wir Sie darauf hinweisen, dass dort evtl. ein weniger hohes Datenschutzniveau herrscht als in der EU.

Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, verwenden Sie bitte unser Kontaktformular.
Publiziert: 01.07.16 | IBM Deutschland GmbH

Anbieter des Whitepapers

IBM Deutschland GmbH

IBM-Allee 1
71139 Ehningen
Deutschland

Telefon: +49 (0)7034 150
Telefax: +49 (0)7034 152734