Sortierung: Neueste | Meist gelesen
Open-Source-Tools für Homeoffice und Homeschooling

Open Source Business Alliance veröffentlicht Angebotsliste

Open-Source-Tools für Homeoffice und Homeschooling

08.04.20 - Lange, viel zu lange war es ein ungeliebtes, entsprechend stiefmütterlich behandeltes, wenn überhaupt mit Bauchschmerzen geduldetes Arbeitsplatz- oder Unterrichtskonzept. Daher ist es wenig überraschend, wenn viele Unternehmen und Bildungsträger im Zuge der Corona-Krise von der Situation Homeoffice und Homeschooling überrascht werden.

lesen
Verteiltes Arbeiten in Zeiten der Pandemie

KIT leistet Erste Hilfe

Verteiltes Arbeiten in Zeiten der Pandemie

07.04.20 - Für viele kleine und mittlere Unternehmen verbindet sich mit dem epidemiologischen Gebot des Social Distancing – das Einhalten der räumlichen Distanz zu anderen Personen – eine Art Crashtest ihrer Arbeitsorganisation: Binnen Kurzem gilt es, den Umstieg von traditionellen Arbeitsformen auf ein Gefüge aus räumlich getrennt agierenden Kräften zu meistern.

lesen
Homeoffice mit Private Cloud Server ELLY leicht gemacht

Start-up Uniki verspricht Datenschutz und IT-Sicherheit

Homeoffice mit Private Cloud Server ELLY leicht gemacht

31.03.20 - Die Coronavirus-Krise hat viele tausend Beschäftigte in kürzester Zeit ins Homeoffice gezwungen. Doch auch hier müssen Datenschutzgesetze und IT-Sicherheit gewahrt bleiben. Arbeitgeber müssen also sicherstellen, dass der Mitarbeiter von zu Hause aus Zugriff auf alle relevanten Daten hat, diese aber vor Diebstahl geschützt sind.

lesen
Digitale Workflows für das COVID-19-Krisenmanagement

Vier kostenlose Apps von ServiceNow

Digitale Workflows für das COVID-19-Krisenmanagement

30.03.20 - „Im Kampf gegen die Ausbreitung des Corona-Virus ist niemand allein so schlau wie wir alle zusammen“, erklärte Bill McDermott, President und CEO von ServiceNow, angesichts der sich weltweit ausbreitenden Corona-Pandemie. Sein Unternehmen will daher seinen Beitrag auf dem Gebiet des digitalen Workflow Managements leisten.

lesen
Die Hälfte der deutschen Internetnutzer sorgt sich um ihre Daten

Cloud-Nutzung im deutsch-niederländischen Ländervergleich

Die Hälfte der deutschen Internetnutzer sorgt sich um ihre Daten

20.03.20 - Wer sich in Deutschland oder den Niederlanden gegen eine Cloud-Nutzung entscheidet, tut dies in beiden Ländern vor allem auf Grund starker Sicherheitsbedenken. Deutsche Internetnutzer fühlen sich im Netz generell unsicherer als Niederländer, doch bei der Cloud bestehen überall Vorbehalte.

lesen
Weclapp greift nach europäischer Marktführerschaft

Deutscher Cloud-ERP-Pionier auf Wachstumskurs

Weclapp greift nach europäischer Marktführerschaft

16.03.20 - Mit ERP-Software aus Deutschland verbinden viele das größte inländische Softwareunternehmen im badischen Walldorf. Doch gerade kleine und mittelständische Anwender assoziieren SAP-Software nicht selten mit „schwierig, überfrachtet, teuer“.

lesen

Kommentare