Switches und SAN-Lösungen für die Modernisierung von Rechenzentren Einhell setzt auf Netzwerksysteme von Brocade

Autor / Redakteur: Bernhard Lück / Dipl.-Ing. (FH) Andreas Donner

Im Zuge seiner weltweiten Expansion erneuerte der Werkzeug- und Gartengerätehersteller Einhell seine Rechenzentren. Wichtige Elemente der Storage- und Backup-Systeme in der Firmenzentrale und den über 40 Landesgesellschaften sind Switches und SAN-Lösungen von Brocade.

Firma zum Thema

VDX-6720-Switches von Brocade sollen zur Hochverfügbarkeit der bei Einhell modernisierten Netzwerksysteme beitragen.
VDX-6720-Switches von Brocade sollen zur Hochverfügbarkeit der bei Einhell modernisierten Netzwerksysteme beitragen.
(Bild: Brocade)

Einhell hat gemeinsam mit dem Systemhaus Inneo Solutions, einem Partner von Brocade, das Konzept für die Neugestaltung des Storage-Systems und der Netzwerkinfrastruktur entwickelt. Die Entscheidung sei letztendlich auf ein Metrocluster von Netapp, welches auf der Brocade-VDX-Technologie basiert, gefallen.

Das Metrocluster garantiere dank arraybasierendem Clustering und synchronem Mirroring die Hochverfügbarkeit des Systems, etwa bei Stromausfällen. Auch die VDX-Switches von Brocade seien darauf ausgelegt, die Verfügbarkeit der Anwendungen zu maximieren, die Skalierbarkeit zu erhöhen und die Architektur der Netzwerke in virtualisierten Rechenzentren zu vereinfachen. Zudem würden die eingesetzten VDX-6720-Switches zu den schnellsten Ethernet-Switches auf dem Markt zählen und sowohl 10GbE- als auch 1GbE-Verbindungen unterstützen.

Bei der Netzwerkinfrastruktur entschied sich Einhell aufgrund von positiven Erfahrungen in einer Vertriebsgesellschaft in Shanghai ebenfalls für eine SAN-Lösung von Brocade.

Die Implementierung der ausgewählten Komponenten im Shared-Service-Center in Landau sei reibungslos verlaufen. Die Nutzer hätten von der Umstellung nichts bemerkt, da alle Services zu jeder Zeit voll verfügbar gewesen seien, so Dr. Christoph Urban, Director IT & Business Services bei Einhell. „Unser Tagesgeschäft lief ohne Unterbrechungen weiter.

Die Tatsache, dass während des Rollouts des Projektes keinerlei Probleme auftraten, ist bezeichnend für das automatisierte und extrem leistungsfähige Design der Brocade-VDX-Switches und der großen Unterstützung durch das Brocade-Team“. Durch die Modernisierung der IT sei Einhell somit in der Lage gewesen, zusätzliche Ressourcen freizusetzen und sich auf das Kerngeschäft und vor allem den Ausbau der Internationalisierung zu konzentrieren. In Sachen IT sei die neue Netzwerkinfrastruktur des Firmensitzes bereits jetzt Vorbild für den weiteren Expansionsprozess.

(ID:42899701)