Suchen

Napatech unterstützt Tunneling-Protokoll und Onboard-PTP Echtzeit-Analyse in Mobilfunknetzen

| Autor / Redakteur: Dirk Srocke / Dipl.-Ing. (FH) Andreas Donner

OEM-Zulieferer Napatech erweitert das Angebot zur Echtzeit-Analyse in Mobilfunknetzen: Die Tunneling-Protokoll-Unterstützung sorgt für mehr Leistung, der Onboard-PTP-Support vereinfacht die Implementierung von Zeitsynchronisation.

Firma zum Thema

Gemeinsam mit dem Anbieter Qosmos hat Napatech eine leistungsstarke Analyselösung für Deep Packet Inspection präsentiert.
Gemeinsam mit dem Anbieter Qosmos hat Napatech eine leistungsstarke Analyselösung für Deep Packet Inspection präsentiert.
(Bild: Napatech )

Smartphones und schnelle Übertragungsstandards sorgen für einen exponentiell wachsenden Datenverkehr in Mobilfunknetzen, sagt Napatech und offeriert dem entsprechend skalierbare Analyse-Werkzeuge. Die sollen Mobilfunkanbietern helfen, Schwachstellen aufzudecken und stets leistungsstarke Dienste anzubieten. Auf dem Mobile World Congress hat der OEM-Lieferant jetzt zusätzliche Funktionen präsentiert.

Die Tunneling-Protokoll-Unterstützung ermögliche eine effiziente Analyse von Anwendungen und Diensten auf mobilen Netzwerken. Hierbei werden Informationen aus GTP- und IP-in-IP-Tunnel extrahiert. Die Durchflusserkennung wird dabei von Napatech-Adaptern auf mehrere Server-CPU-Cores verteilt. Dieses Vorgehen helfe, mobile Anwendungen zur Datenanalyse zu beschleunigen. Zudem könnten Napatech-Funktionen IP-Fragmente erkennen und verteilen, die häufig beim Tunneling in Mobilfunknetzen entstehen.

Des Weiteren bietet Napatech eine Onboard-PTP-Unterstützung auf 1G- und 10G-Adaptern, die direkt an das PTP-Netzwerk angeschlossen werden können. Mit den Produkten soll sich eine Zeitsynchronisation einfacher implementieren lassen. Nanosekundengenaue Zeitstempel könnten Jitter und Verzögerungen in Mobilfunknetzen genau messen. Erik Norup, Präsident und CMO von Napatech, resümiert: "Mit diesen neuen Funktionen können wir die Datenanalyse entlasten und beschleunigen, so dass sich unsere Kunden auf die Optimierung der Verarbeitungsressourcen in ihren Standardservern konzentrieren können. Dies ist entscheidend für Anbieter [von] erstklassigen Service[s] zu einem erschwinglichen Preis."

Napatech hat die neuen Funktionen auf einem eigenen Stand beim Mobile World Congress präsentiert. Zu sehen waren dort im Einzelnen 100G-Durchsatz ohne Paketverlust unter Verwendung von Napatech-Adaptern in einem Dell PowerEdge R720. Gemeinsam mit dem Anbieter Qosmos präsentiere man zudem eine leistungsstarke Analyselösung für Deep Packet Inspection (DPI).

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 38356260)