Weltweit verfügbare Hybrid-Lösung für rasche Implementierung von MPLS-VPN

Easynet tunnelt MPLS per IPsec und Mobilfunk oder DSL-Anschluss

31.03.2011 | Autor / Redakteur: Dirk Srocke / Andreas Donner

Easynet und Partner betreiben weltweit Übergabepunkte für Hybrid-MPLS.
Easynet und Partner betreiben weltweit Übergabepunkte für Hybrid-MPLS.

Service Provider Easynet Global Services offeriert eine Hybrid-MPLS-Lösung. Mit der sollen Firmen weltweit externe Standorte ans eigene MPLS-VPN anbinden. Architekturbedingt müssen Anwender bei der per IPsec getunnelten MPLS-Verbindung Abstriche in Sachen QoS machen. Dafür lässt sich die Lösung aber per 3G oder DSL schnell und preiswert implementieren.

Die jetzt von Easynet Global Services (Easynet) vorgestellte Hybrid-MPLS-Lösung soll Unternehmen helfen, verteilte Standorte schnell und kostengünstig mit dem eigenen MPLS-VPN zu verbinden. Als Übertragungsweg hierfür genügt ein beliebiger Internetzugang, beispielsweise per DSL oder 3G-Mobilfunk. Die MPLS Daten werden dabei über IPsec getunnelt.

Naturgemäß können Anwender von Hybrid-MPLS nicht die gleichen Dienstgüten wie bei regulären MPLS-Übertragungen erwarten. Easynet selbst spricht von „geringen Abstrichen bei den Funktionalitäten herkömmlicher MPLS-Verbindungen“.

Dafür lässt sich die Hybrid-Lösung rasch implementieren und eignet sich somit auch als Übergangslösung für infrastrukturell schwach erschlossene oder sonst schwer erreichbare Gebiete. Diethelm Siebuhr, Geschäftsführer Central Europe von Easynet Global Services, erläutert: „Ob Unternehmen neue Märkte erschließen, Cloud Computing einführen oder einfach nur die Kosten eines MPLS-Netzwerks auf die Benutzeranforderungen abstimmen wollen: Unsere Lösung unterstützt deren globale Unternehmensentwicklung und dies als eine weitgehend risikoarme Option.“

Laut Anbieter ist das Angebot weltweit in 200 Ländern verfügbar. Die Übergabe des Datenverkehrs in das MPLS-Cloud-Netzwerk von Easynet erfolgt an regionalen Verbindungspunkten. Um Anwender auch außerhalb des Easynet-Netzwerkes zu versorgen, arbeitet der der Service Provider mit dem Telekommunikationsdienstleister Expereo zusammen.

Easynet verspricht Anwendern eine schlüsselfertige Lösung. Die angebotenen Services werden zudem rund um die Uhr die die Network Operations Centres von Easynet überwacht.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 2050626 / VPN-Architektur)