Suchen

MAPI-Unterstützung für Outlook-Konnektor E-Mails, Termine, Kontakte und Aufgaben immer synchron

| Autor / Redakteur: Bernhard Lück / Dipl.-Ing. (FH) Andreas Donner

Open-Xchange stellt ab sofort den Software-Konnektor „Oxtender 2 for Microsoft Outlook“ für die Anbindung von Outlook an den auf Linux basierenden Open-Xchange-Server zur Verfügung. Die neue Version sei auf die MAPI-Technologie von Microsoft ausgerichtet, damit Outlook-Anwender E-Mails, Termine, Kontakte und Aufgaben mit dem vertrauten Client bearbeiten können.

Firma zum Thema

Oxtender 2 für Microsoft Outlook synchronisiert unter anderem alle Aufgaben
Oxtender 2 für Microsoft Outlook synchronisiert unter anderem alle Aufgaben
( Archiv: Vogel Business Media )

Der Software-Konnektor Oxtender 2 für Microsoft Outlook entstand in Zusammenarbeit mit MAPI-Spezialisten des Open-Xchange-Technologiepartners VIPcom und soll im Hintergrund für die Echtzeit-Synchronistion mit dem Open-Xchange-Server sorgen. Durch die MAPI-Unterstützung (MAPI steht für Messaging Application Programming Interface, Microsofts Protokoll für den Zugriff auf andere Applikationen) könnten Windows-Nutzer jetzt beispielsweise Dateien auch direkt aus dem Explorer per E-Mail über den Open-Xchange Server versenden. Oxtender 2 für Microsoft Outlook unterstützt nach Herstellerangaben Microsoft Outlook 2003, Microsoft Outlook 2007 und Outlook 2010 (nur 32 Bit).

Offline- und Online-Synchronisation

Zu den wichtigsten Funktionen gehören die Push-Synchronisation von E-Mails, Terminen, Aufgaben und Kontakten, die Synchronisation öffentlicher, privater und freigegebener Ordner und Adressbücher sowie die Synchronisation von Verteilerlisten, Kategorien und Erinnerungseinstellungen. In Outlook sollen sich private Termine markieren sowie persönliche Einstellungen, Passwörter, E-Mail-Filterregeln und Abwesenheitsbenachrichtigungen ändern lassen. Änderungen, die im Offline-Modus in Outlook vorgenommenen werden, würden ebenfalls übertragen. Zudem stünde eine Free/Busy-Funktion in Outlook für Terminabfragen zur Verfügung.

(ID:2049790)