DNS-Sicherheit

Die Netzwerk-"Hintertür" versperren

Bereitgestellt von: Infoblox Germany GmbH c/o Regus

Die Netzwerk-Hintertür versperren

Das DNS-Protokoll wird von Cyber-Kriminellen gerne zum Einschleusen von Schadcode, aber auch zum Abtransport von erbeuteten Daten aus dem Netzwerk genutzt. Unternehmen sollten deshalb auf einen effektiven Schutz des Domain Name System achten.

Allerdings gibt es nur wenige Ansätze, die vor derartigen Angriffen effektiv schützen. Die Lösungen müssen u.a. in der Lage sein, die Exfiltration von Daten zu verhindern und DNS Tunnels zu erkennen. Außerdem sollten Sie das Fachpersonal beim Aufspüren infizierter Endgeräte sowie der Problembehandlung unterstützen.

Dieser Download wird Ihnen von Dritten (z.B. vom Hersteller) oder von unserer Redaktion kostenlos zur Verfügung gestellt. Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, verwenden Sie bitte unser Kontaktformular.
Publiziert: 20.12.16 | Infoblox Germany GmbH c/o Regus

Anbieter des Whitepapers

Infoblox Germany GmbH c/o Regus

Landsberger Str. 155 Suites 355+365
80687 München
Deutschland