Suchen

Whitepaper

Bring Your Own Device

Die 10 häufigsten versteckten Netzwerkkosten des BYOD-Trends

BYOD ist der neueste Trend, der zeigt, wie weit sich die IT entwickelt hat, um die für produktive Arbeit erforderlichen Bedürfnisse und Anforderungen zu verstehen und ihnen gerecht zu werden.

Anbieter

 

Netzwerkkosten
Während mobiles Arbeiten einerseits die Produktivität steigern kann, können dadurch andererseits auch zusätzliche Kosten verursacht werden. Wenn es hier nicht gelingt, eine Strategie zur Verwaltung mobiler Geräte einzuführen, werden die Mitarbeiter ihre Geräte trotzdem weiterhin im Netzwerk nutzen. Da der BYOD-Trend einen grundlegenden Wandel signalisiert, ist Ignorieren also nicht angebracht.

Erfahren Sie in diesem Dokument, wo die häufigsten versteckten Kosten des BYOD-Trends lauern und wie Sie damit verbundene Herausforderungen meistern können!

Mit Klick auf "Download mit Account (kostenlos)" willige ich ein, dass Vogel Communications Group meine Daten an den oben genannten Anbieter dieses Angebotes übermittelt und dieser meine Daten für die Bewerbung seines Produktes auch per E-Mail und Telefon verwendet. Zu diesem Zweck erhält er meine Adress- und Kontaktdaten sowie Daten zum Nachweis dieser Einwilligung, die er in eigener Verantwortung verarbeitet.
Sie haben das Recht diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.
Falls der verantwortliche Empfänger seinen Firmensitz in einem Land außerhalb der EU hat, müssen wir Sie darauf hinweisen, dass dort evtl. ein weniger hohes Datenschutzniveau herrscht als in der EU.

Anbieter des Whitepapers

Ipswitch BV

Kingsfordweg 151
1043GR Amsterdam
Niederlande

Dieser Download wird Ihnen von Dritten (z.B. vom Hersteller) oder von unserer Redaktion kostenlos zur Verfügung gestellt. Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website.

Weitere Whitepaper

14660001_2b21238d61.jpg
eBook: Mobile Device Management

Die BYOD-Fibel

Bring-your-own-device (BYOD) zählt zu den Hype-Themen. Es bedeutet nichts anderes, als dass Anwender statt der Firmenhardware ihre privaten Endgeräte nutzen, um geschäftliche Projekte abzuwickeln.

mehr...