Suchen

Open Networking Foundation veröffentlicht ONF SampleTap Demoanwendung für OpenFlow-Entwickler

| Autor / Redakteur: Dirk Srocke / Dipl.-Ing. (FH) Andreas Donner

Für Schulungszwecke will die Open Networking Foundation (ONF) eine Anwendung für das Network Tapping veröffentlichen. In einer Blog-Serie werden die Entwickler von ONF SampleTap zudem über ihre Erfahrungen berichten.

Firma zum Thema

ONF SampleTap soll auf GitHub veröffentlicht werden. Aktuell findet sich dort bereits der OpenFlow-Treiber libfluid.
ONF SampleTap soll auf GitHub veröffentlicht werden. Aktuell findet sich dort bereits der OpenFlow-Treiber libfluid.
(Bild: ONF/GitHub)

Die ONF hat eine Anwendung für das Netzwerk-Tapping vorgestellt. Die gemeinsam mit dem Consulting-Unternehmen Wiretap Labs entwickelte Lösung soll als Ausbildungsmittel für Programmierer dienen.

Dan Pitt, Executive Director der Open Networking Foundation, erläutert: "Wir sehen unsere Apps als Ausbildungswerkzeuge für OpenFlow, die es Netzwerkbetreibern ermöglichen, Erfahrungen mit OpenFlow zu sammeln, ohne die Art und Weise zu verändern, wie sie normalerweise Switching und Routing betreiben, weil OpenFlow beim Tapping nicht für das Forwarding genutzt wird."

Die Anwendung basiert noch auf OpenFlow 1.0 und wurde für den Betrieb auf einem OpenDaylight-Controller geschrieben. Durch ihr portables Design könne die App aber auch auf andere Netzwerkbetriebssysteme und spätere OpenFlow-Versionen portiert werden.

ONF SampleTap wird unter einer "Apache 2.0"-Open-Source-Lizenz veröffentlicht. Interessierte sollen die Anwendung samt Installationsguide "innerhalb des nächsten Monats" auf dem ONF GitHub Repository finden. Zusätzlich berichten die Entwickler ab Ende März in einer Blogserie über ihre Erfahrungen. Vom produktiven Einsatz der Anwendung rät die ONF ab und verweist auf kommerzielle Produkte der eigenen Mitgliedsunternehmen.

(ID:42562972)