Suchen

Weltweite Studie über IT-Trends

Dell und Intel erforschen den Bildschirmarbeiter der Zukunft

Seite: 2/5

Firmen zum Thema

Technologie-Booster

Trend eins dreht sich um die Rolle von Webtechnologien. Technikverweigerer sind weltweit in der Minderzahl. Mit 83 Prozent der weltweit Befragten sieht eine große Mehrheit der Beschäftigten im Internet und in anderen technologischen Entwicklungen ein Mittel, um die eigene Arbeit produktiver zu erledigen. Zwischen privaten Unternehmen und dem Öffentlichen Sektor sowie zwischen großen und kleineren Unternehmen gab es bei dieser Einschätzung kaum Unterschiede. Beschäftigte in den Schwellenländern haben tendenziell höhere Erwartungen: Hier sehen 91 Prozent der Befragten im Internet ein Mittel für mehr Produktivität, gegenüber 76 Prozent in etablierten Industrieländern. In Deutschland äußerten sich 81 Prozent in diesem Sinne. 70 Prozent aller Befragten meinen außerdem, dass technologische Innovationen ihnen erlauben würden, sich mehr auf die von ihnen bevorzugten Arbeiten zu konzentrieren; in Deutschland vertreten diese Ansicht nur 63 Prozent.

Arbeitsleistungsmessungen

Trend zwei hinterfragt neue Möglichkeiten der Arbeitsleistungsmessungen. Der Trend geht in die Richtung, dass mehr die Leistung, nicht die Anwesenheit eines Mitarbeiters ausschlaggebend sein wird. So gaben schon heute lediglich 36 Prozent der Befragten an, dass derzeit ihre Produktivität nach der im Büro verbrachten Arbeitszeit ermittelt wird; bei 75 Prozent wird sie mehr nach qualitativen Aspekten, also nach dem eigentlichen Arbeitsergebnis beurteilt. Hier zeigen sich weder zwischen den Branchen große Unterschiede noch zwischen Unternehmen verschiedener Größen. In Schwellenländern werden die Mitarbeiter tendenziell häufiger nach der Arbeitszeit beurteilt; in Deutschland liegt der Wert bei lediglich 29 Prozent und damit deutlich unter dem Mittelwert; qualitative Aspekte werden hierzulande in 71 Prozent der Fälle genannt.

Lesen Sie auf der nächsten Seite mehr zur Arbeitsorganisation und zur Consumerization.

(ID:30846090)