Die richtige Balance

Datenschutz für Mobilgeräte

Bereitgestellt von: IBM Deutschland GmbH

Datenschutz für Mobilgeräte

Für die mobile Verwaltung werden DLP (Data Leak Prevention) und Container immer wichtiger.

Innerhalb der letzten Jahre wurden große Fortschritte bei den Tools und Lösungen für die Verwaltung und Sicherheit von firmen- und mitarbeitereigenen Mobilgeräten erzielt. Diese Lösungen entsprechen nun zwar den Geräteschutzanforderungen, weisen jedoch deutliche Mängel in Bezug auf die komplexeren Sicherheitsaspekte auf, die bei Laptop- und verteilten Netzwerkumgebungen üblich sind. Es fehlen insbesondere die umfassenden DLP-Kontrollen von Laptopverwaltungslösungen.

Es empfiehlt sich daher, Ihre vorhandene Mobilgeräteverwaltung (MDM, Mobile Device Management) durch zusätzliche, zuverlässigere Sicherheitskontrollen zu ergänzen, um sensible Daten vor der – unbeabsichtigten oder böswilligen – Verteilung an unbefugte Dritte zu schützen.

Mit Klick auf den Button willige ich ein, dass Vogel meine Daten an den oben genannten Anbieter dieses Angebotes übermittelt und dieser meine Daten für die Bewerbung seines Produktes auch per E-Mail, Telefon und Fax verwendet. Zu diesem Zweck erhält er meine Adress- und Kontaktdaten sowie Daten zum Nachweis dieser Einwilligung, die er in eigener Verantwortung verarbeitet.
Sie haben das Recht diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.
Falls der verantwortliche Empfänger seinen Firmensitz in einem Land außerhalb der EU hat, müssen wir Sie darauf hinweisen, dass dort evtl. ein weniger hohes Datenschutzniveau herrscht als in der EU.

Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, verwenden Sie bitte unser Kontaktformular.
Publiziert: 01.04.15 | IBM Deutschland GmbH

Anbieter des Whitepapers

IBM Deutschland GmbH

IBM-Allee 1
71139 Ehningen
Deutschland