Suchen

Top 100 Global Innovators

Das waren die Innovationstreiber 2015

Seite: 18/21

Seiko Epson

Seiko Epson (Japan) Zum 5. Mal vertreten (2011, 2012, 2013, 2014, 2015)
Seiko Epson (Japan) Zum 5. Mal vertreten (2011, 2012, 2013, 2014, 2015)
(Bild: Seiko Epson Corporation)

Hierzulande meist nur unter dem Namen Epson bekannt, stellt die japanische Seiko Epson Corporation einen der weltweit größten Hersteller von Druckern, Scannern, digitalen Fotoapparaten, Personal Computern, Laptops, integrierten Schaltkreisen, Projektoren, Registrierkassen, Industrierobotern und LCD-Komponenten dar. Die Epson-Gruppe wird von der japanischen Seiko Epson Corporation geführt und beschäftigt weltweit mehr als 73.000 Mitarbeiter in 94 Tochtergesellschaften.

Unter Endverbrauchern sind die Drucker aus dem Hause Epson am besten bekannt. In diesem Bereich stellte das Unternehmen zahlreiche Premieren auf dem Endmarkt vor, so etwa 2012 den ersten Drucker der wireless Daten empfängt und druckt, oder 2015 mit dem ET-4550 einen Drucker, der sich individuell mit Tinte befüllen lässt, statt weiterhin auf Kartuschen zu setzen.

In gewisser Hinsicht innovativ, aber nicht gerade kundenfreundlich: Im selben Jahr hatten noch Nachrichten die Runde gemacht, dass Epson-Drucker dazu neigen, Tintenkartuschen als leer anzuzeigen, selbst wenn diese noch zu 20% befüllt sind.

Epson gilt zudem als eines der weltweit führenden Unternehmen hinsichtlich Quartzkristall-Technologie.In dieser Hinsicht sind Epson-Produkte außer im Consumermarkt auch in der Industriautomatisierung stark präsent.

(ID:43773315)

Über den Autor