Erweiterung der Technologie-Partnerschaft

D-Link und Tarox kooperieren bei WLAN-Projekten

| Autor: Sarah Nollau

Die Hersteller arbeiteten bereits bei Projekten mit kabelgebundenen Netzwerken zusammen. Nun wird die Kooperation auf Wireless-Projekte ausgeweitet.
Die Hersteller arbeiteten bereits bei Projekten mit kabelgebundenen Netzwerken zusammen. Nun wird die Kooperation auf Wireless-Projekte ausgeweitet. (Bild: Pixabay / CC0)

Die Kooperation zwischen D-Link und Tarox wird weiter ausgebaut. Die Hersteller arbeiten bereits für kabelgebundene Netzwerke zusammen und bauen nun die Partnerschaft um das Wireless-Geschäft aus. Ein Pre-Sales-Tool soll Partnern bei der WLAN-Planung mit D-Link-Produkten helfen.

D-Link und Tarox erweitern ihre Technologie-Kooperation. Beide Hersteller arbeiteten bereits beim kabelgebundenen Netzwerk (Switches) zusammen. Ab sofort wird die Partnerschaft auch den Bereich Business Wireless umfassen. Damit erhalten Kunden von Tarox bei Projektanfragen rund um WLAN ebenfalls den Projektsupport von D-Link, wie es bereits von Projekten mit Switches bekannt ist.

Business Cloud „Nuclias“

Für das Management der WLAN-Infrastruktur sind bereits die Access-Point-Serien DAP (Software Controlled) und DWL (Hardware Controlled) erhältlich, die das Management im Cluster (Array) ermöglichen. Auch das Cloud-basierte WLAN-Management soll bald verfügbar sein. Im Laufe der zweiten Jahreshälfte wird die D-Link Business Cloud „Nuclias“ um die Verwaltung von Switches erweitert.

Tool zur WLAN-Planung

Zu den Angeboten bei D-Link zählen ebenfalls Planungs-, Konfigurations- und Ausleuchtungsservices, die Unternehmen für die Realisierung ihres Netzwerkes in Anspruch nehmen können. Partner können auch den Wi-Fi Planner Pro hinzuziehen. Als Pre-Sales-Tool soll es bei der Planung von WLAN-Lösungen mit Produkten von D-Link helfen. „Ein intelligenter Algorithmus visualisiert die Funksignale für alle Geräte und simuliert damit im Vorfeld die WLAN-Umgebung. Im Anschluss kann die WLAN-Planung online gespeichert und dem Kunden als PDF zur Verfügung gestellt werden“, erläutert Gunter Thiel, Country Manager DACH & Benelux bei D-Link Deutschland.

D-Link stellt neue IP-Kameras vor und schließt Distributionsvertrag

IFA 2017

D-Link stellt neue IP-Kameras vor und schließt Distributionsvertrag

05.09.17 - D-Link präsentiert auf der IFA neue Kameras zur Videoüberwachung. Außerdem hat IT-Hersteller einen Distributionsvertrag mit Tarox für seine Netzwerkprodukte geschlossen. lesen

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45380262 / Allgemein)