Alle Head-Geeks-Beiträge im Überblick

Schwachstellen in Web-Anwendungen vermeiden

Applikationssicherheit

Schwachstellen in Web-Anwendungen vermeiden

Zweifelsohne ist es wichtig, Netzwerke, Daten und Geräte abzusichern. Ein Sicherheitsaspekt wird aber oft vernachlässigt: die Anwendungen, die auf diesen Systemen ausgeführt werden, und deren Schwachstellen. Sie können die gesamte Sicherheitsstrategie eines Unternehmens gefährden. lesen

Datenbank-Admins sind auch (IT-)Menschen

Ein Plädoyer für mehr Zusammenarbeit

Datenbank-Admins sind auch (IT-)Menschen

Datenbankexperten spielen eine zentrale Rolle innerhalb der IT, doch sie erhalten oft nicht die Anerkennung, die sie verdienen. Vielleicht liegt es an ihrem analytischen Charakter. Vielleicht liegt es daran, dass sie irgendwo zwischen den Entwicklern und dem Betrieb stehen. Oder es liegt daran, dass ihre Arbeit, offen gesagt, von den meisten anderen schlicht nicht verstanden wird. lesen

Patch-Verwaltung und SIEM für VMs etablieren

Virtuelle Umgebungen

Patch-Verwaltung und SIEM für VMs etablieren

Jeden Tag produzieren Unternehmen ganze Berge an möglicherweise vertraulichen Daten. Die Informationssicherheit muss bei jedem Schritt höchste Priorität haben. Ein solcher Schritt ist die großflächige Implementierung virtueller Umgebungen in Rechenzentren weltweit. lesen

Drei Schritte für bessere Zusammenarbeit in der IT

Teamarbeit

Drei Schritte für bessere Zusammenarbeit in der IT

In vielen Unternehmen sind Geschäftsführung, Anwendungsentwickler und das Infrastruktur-Team jeweils separate Einheiten. Während ihr Erfolg oft voneinander abhängt, können innerbetriebliche Politik – getarnt als Prozesse – sowie falsche Ausrichtungen schnell zu Chaos führen. lesen

IT-Security-Experten müssen mehr Informationen teilen

Gegenseitige Unterstützung

IT-Security-Experten müssen mehr Informationen teilen

Soziale Netzwerke wie Xing oder LinkedIn helfen Angreifern dabei, nützliche Informationen über ein potenzielles Ziel in Erfahrung zu bringen. In den Profilen der Netzwerk- und Systemadministratoren ist nämlich gut dokumentiert, mit welchen Systemen gearbeitet wird. lesen

Hilfe! Ich habe ein Alptraum-System geerbt!

Krisenmanagement bei Alt-Systemen

Hilfe! Ich habe ein Alptraum-System geerbt!

IT-Profis kennen dieses Problem: Man fängt bei einem neuen Arbeitgeber an und erbt dementsprechend auch ein bereits vorhandenes System. Man verzweifeln allerdings an der bisherigen Konfiguration der Server, Anwendungen und Dienste, denn das System, das der Vorgänger hinterlassen hat, ist ein Alptraum. lesen

So geht kontinuierliche Anwendungsbereitstellung

Die Jagd nach dem idealen Application Delivery

So geht kontinuierliche Anwendungsbereitstellung

Virtualisierung und Cloud-Technologien sind die Wegbereiter der Ära der kontinuierlichen Bereitstellung und Nutzung von Anwendungsservices. Indem sie Hardware mithilfe von softwaredefinierten Umgebungen abstrahiert, kann die IT-Abteilung schnell eine Infrastrukturarchitektur erstellen und skalieren, ohne neue Hardware anschaffen zu müssen. lesen

Die IT ertrinkt in einer Flut von irrelevanten Daten

Kommunikation als Heilsbringer in IT-Abteilungen

Die IT ertrinkt in einer Flut von irrelevanten Daten

Mangelnde Kommunikation zwischen einzelnen IT-Teams, Silo-orientierte Architekturen und eine schier unüberschaubare Menge an Daten, von denen die meisten für die meisten irrelevant sind, erschweren IT-Experten das Leben. Ein aufmerksamer Besuch im Restaurant kann zeigen, wo das Problem liegt und wie man’s besser macht. lesen

Bitte kauf mir ein Pony!

SolarWinds thwackCamp 2015

Bitte kauf mir ein Pony!

Am 15. und 16. Juli findet auf thwack, der SolarWinds Online-Community, das thwackCamp 2015 statt. In den spannenden und unterhaltsamen Vorträgen mit Titeln wie „Buy Me A Pony: How To Make IT Requests That Management Will Approve“ lernen Admins unter anderem, wie IT-Experten die Sprache der Manager sprechen, um auch das Budget für sinnvolle Anschaffungen (kein Pony) zu bekommen. lesen

Automatischer Schwachstellenscan für Cisco-Geräte

SolarWinds Network Configuration Manager (NCM)

Automatischer Schwachstellenscan für Cisco-Geräte

Die neueste Version des SolarWinds Network Configuration Managers (NCM) beherrscht automatische Schwachstellenscans für Geräte unter Adaptive Security Appliance (ASA) und Internetwork Operating System (IOS) von Cisco mithilfe von CVE (Common Vulnerabilities and Exposures) und außerdem automatisierte Problembehebungsaktionen. lesen