Alle News

VMware zertifiziert weitere Carrier-VNF

SD-WAN, eSecurity, Gateways, Intelligent Networks

VMware zertifiziert weitere Carrier-VNF

VMware erweitert sein NFV-Ökosystem um Lösungen der Partner A10 Networks, Fortinet, Riverbed, UANGEL, Viptela und ZTE. Anwendern stehen damit nun 22 zertifizierte Funktionen für virtuelle Netzwerke von 19 Anbietern zur Verfügung. lesen

SolarWinds löst VM-Probleme proaktiv

Virtualization Manager 7 gibt vorausschauende Empfehlungen

SolarWinds löst VM-Probleme proaktiv

Mit dem SolarWinds Virtualization Manager 7 sollen Administratoren potenzielle Virtualisierungsprobleme automatisiert entschärfen – noch bevor deren Folgen eintreffen. lesen

Ciena startet Ära des autonomen Netzwerks

Single-Carrier-Übertragung mit bis zu 400 Gbit/s

Ciena startet Ära des autonomen Netzwerks

Mit WaveLogic Ai präsentiert Ciena nicht nur ein Modem für MAN, DCI und Tiefseekabel, sondern zugleich auch eine Basis für autonome und selbstgesteuerte Netze – die Lösung hilft nämlich dabei, die optimale Kapazität für beliebige Glasfaserpfade zu bestimmen. lesen

Carrier-Stack misst NFV-Servicequalität

Ixia und DataArt automatisieren Bereitstellung von IxLoad VE

Carrier-Stack misst NFV-Servicequalität

Ein jetzt von Ixia und DataArt vorgestellter Technologiestack soll Carriern helfen, NFV-basierte Services vollständig zu testen und rasch in Betrieb zu nehmen. Zum Einsatz kommen dabei IxLoad Virtual Edition (VE), OpenStack und Juju Installer (JOID). lesen

Software-Defined Data Center auf die Schnelle

Fujitsu Primeflex

Software-Defined Data Center auf die Schnelle

Mit Primeflex für VMware Cloud Foundation sollen die Kunden ein Software-Defined Data Center erhalten, das sich in wenigen Stunden in Betrieb nehmen lässt. Das System kombiniert einen Primergy-Rack-Server von Fujitsu mit Brocade-VDX-Switches und VMwares Cloud-Lösung. lesen

Virtuelle Desktops für mobiles Arbeiten

Desktop-Lösung aus der Cloud

Virtuelle Desktops für mobiles Arbeiten

Nutzer von „Cloud Desktop“ haben laut Anbieter OVH vollen Zugriff auf ihre gewohnte individuelle Arbeitsumgebung, einschließlich aller Tools, Daten, Applikationen, Shortcuts, Konfigurationen, bearbeiteten Dokumente und Browser-Tabs – und zwar mit Administratorrechten. lesen

Die Container und sechs Missverständnisse

Red Hat gibt Anwendern Nachhilfe zu Docker und Virtualisierung

Die Container und sechs Missverständnisse

Für Red Hat zählen Container nicht nur zu den wichtigsten, neueren IT-Trends – sondern auch zu den häufig von Anwendern missverstandenen. Darum zeigt der Anbieter jetzt Stärken und Grenzen der Technologie auf. lesen

IT – auf dem Weg zum externen Service-Drehkreuz

Management forciert Outsourcing

IT – auf dem Weg zum externen Service-Drehkreuz

Lanos-Geschäftsführer Hans-Jürgen Fockel sieht die IT-Abteilungen im Wandel. Seiner Meinung nach geht deren Rolle künftig immer mehr weg von einer internen Kostenstelle zum Erhalt der IT-Betriebsbereitschaft hin zu einem agilen Dienstleister. lesen

Stets verbunden durch „LTE in, Ethernet out“

LTE-Modems mit und ohne PoE

Stets verbunden durch „LTE in, Ethernet out“

Die LTE-Modems LB1110 und LB1111 bieten laut Hersteller Netgear 4G-LTE-Konnektivität für jedes ethernetfähige Gerät. Mit ihnen sei es möglich, geschäftskritisches Equipment und wichtige Services dank primärer oder Fail-over-Internetkonnektivität rund um die Uhr zu betreiben. lesen

Virtualisierungslösung für MacOS Sierra

Windows-Anwendungen auch auf dem nächsten MacOS

Virtualisierungslösung für MacOS Sierra

Die Version 12 von Parallels Desktop für Mac bietet laut Hersteller deutliche Leistungsverbesserungen und eine Toolbox mit praktischen Dienstprogrammen. Zudem sei die Virtualisierungslösung bereit für MacOS Sierra, das im Herbst 2016 veröffentlicht werden soll. lesen