Suchen

Microsoft-Studie zur BYOD-Herausforderung für IT-Abteilungen Consumerization of IT ist in vollem Gang

| Redakteur: Katrin Hofmann

Im Rahmen einer von Microsoft beauftragten Studie haben die Marktforscher von Techconsult untersucht, wie Mitarbeiter das Thema Consumerization bewerten.

Allen voran private Smartphones kursieren in den Betrieben.
Allen voran private Smartphones kursieren in den Betrieben.
(Microsoft, Techconsult )

Eine Entwicklung, der sich Unternehmen stellen müssen, ist das Thema Consumerization of IT beziehungsweise Bring your own Device (BYOD) gemäß einer Microsoft-Auftragsstudie.

Knapp zwei Drittel der von Techconsult befragten 1.000 Angestellten nutzen demnach schon heute private Geräte wie Smartphones und Notebooks am Arbeitsplatz. 26 Prozent greifen der Untersuchung zufolge regelmäßig auf private Anwendungen zu. Dieser Trend, so Verena Bunk, Analystin bei Techconsult, verstärke sich, weil Mitarbeiter hohe Produktivitätsvorteile sehen würden.

Allerdings ist die Herausforderung für Unternehmen hoch. Während knapp 30 Prozent der Mitarbeiter den Aufwand für das Management privater Endgeräte und Software am Arbeitsplatz als gering einschätzen, sehen das die Firmenchefs offenbar oft anders.

Anbieter sind gefordert, Hürden zu senken

Rund 60 Prozent der Befragten gaben an, dass ihr Arbeitgeber gegen die Nutzung privater Endgeräte ist und 74 Prozent würden es ablehnen, dass private Software verwendet wird.

„Die Ergebnisse der Studie zeigen deutlich das derzeitige Spannungsfeld zwischen Nutzern und IT-Verantwortlichen“, sagt Thomas Schröder, Geschäftsführer Großkunden und Partner von Microsoft Deutschland. Hier seien die IT-Anbieter gefragt, passende Werkzeuge für den Betrieb und die Administration komplexer IT-Landschaften, die bei der Nutzung privater Geräte und Services entstehen, anzubieten.

Für die Studie wurden Angestellte in Firmen mit mehr als 250 PC-Arbeitsplätzen befragt.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 37016910)