Screenshot nur vom aktiven Fenster?



  • Hallo Leute,

    wahrscheinlich lacht ihr mich jetzt aus, aber ich wag´s trotzdem, euch zu fragen: Mit der Taste „Druck“ bekomme ich doch den aktuellen Bildschirminhalt als Grafik in den Zwischenspeicher abgelegt, von wo aus ich diesen in ein beliebiges Programm, das Grafik darstellt, mit Strg+V wieder einfügen kann.

    Nun erinnere ich mich, dass es auch eine Möglichkeit gab/gibt, mit der man/frau nur den Inhalt des momentan aktiven Fensters in die Zwischenablage bugsiert (und nicht den ganzen Bildschirm)!?

    Nach meiner Erinnerung war das Shift-Druck oder Strg-Druck oder Shift-Alt-Druck oder so ähnlich…. Ich schaff´s aber nicht mehr, nur ein Fenster in die Zwischenablage zu bringen.

    Gibt es diese Funktion in Vista/7 nicht mehr oder stimmt keine der angegebenen Tastenkombinationen???

    Danke.



  • Hi Annette,

    die Antwort auf deine Frage lautet:

    AltGr+Druck, also die Taste rechts neben der Leertaste gedrückt halten und gleichzeitig auf DRUCK, dann hast du nur das momentan aktive Fenster als Grafik in der Zwischenablage!

    Gruß



  • nein, altGr druck geht bei mir auch nicht… habe auch schon alle anderen kombis ausprobiert.
    wäre sehr dankbar um hilfe, um nur ein fenster welches angeklickt ist/ aktiv ist, zu kopieren



  • sollte eigentlich mit AltGR + Druck funktionieren… Probiers mal mit Alt + Druck, das geht auch: also die Taste links neben der Leertaste gedrückt halten und dann kurz auf die Drucken-Taste drücken.

    Klappt bei mir seit je her und in allen Windows-Betriebssystemen. Welches OS nutzt Du?

    Gruß-
    -andreas



  • Ich kämpfe damit auch immer wieder. Seltsamerweise geht es manchmal, wenn ich drei bis fünfmal hintereinander Alt-Druck drücke, ehe ich versuche, die Zwischenablage auszulesen (Windows 7, war aber unter XP auch oft so).



  • STRG + ALT + DRUCK



  • Bei mir funktioniert das leider auch nicht (alles oben genannte). Gibts noch irgendeinen anderen Trick. Bin aber froh, dass ich mich zumindest richtig ERINNERE, WIE es ging…. 😛



  • als alternative ein programm installieren:

    http://getgreenshot.org/

    ist ganz nice und open source 😉



  • Die Tastenreihenfolge ist:
    Strg + Fn + Alt + Druck
    Da benötigt man kein Extra Programm ….



  • FN Taste + Einfg(Druck S-Abf) = Landet dann in der Zwischenablage
    Danach nur noch via STRG + V einfügen..



  • mit allen oben genannten optiones, wird ein ScreenSchot gespeichert … ich will aber dass nur mein aktuellen Blatt gespeichert wird (ohne dass die andere Blätter gespeichert werden, auch nicht das Menú unten wo zB die Uhrzeit zu sehen ist) ... wie geht das?



  • Mit Alt + Druck machst Du unter Windows nur vom aktiven Fenster den Screenshot. Ohne Menüleiste. Alt dazu gedrückt halten und dann die Druck-Taste betätigen.



  • bei WIN 10
    Fn + AltGr + Druck Tasten zum Kopieren des aktiven Fensters
    danach in Excel oder Word
    Strg + V Taste fürs Einfügen



  • Hey! Hoffe es hilft Ihnen noch auf Windows 10 ist die Kombination Win-Taste+Alt+Druck. Der Screenshot landet dann bei C:\Users-Ihr_Nutzername-\Videos\Captures am praktischsten ist es, wenn Sie sich eine Verknüpfung zum Bilder Ordner erstellen.

    Mit Freundlichen Grüßen



  • ansonsten das Snipping Tool (bei Windows vorinstalliert) da kann man einfach mit der Maus einen Bereich Auswählen, von dem man ein Scrennshot haben möchte



  • AltGr + FN + Druck



  • Das geht immer noch!



  • Lösung:

    Windows Taste + Alt + Druck = Single Monitor



  • Du kannst einfach Shift+win+s drücken dann kommt es in die Zwischen ablage und du bekommst unten rechts eine Meldung. Auf diese Meldung kannst du draufklicken und da den Punkt Speichern auswählen.

    LG Felix


Log in to reply