Mit iPad/iPhone Dateien von FritzBox abspielen



  • Hallo Freaks,

    ist es möglich, Musik-, Film- oder Photodateien, die auf einer USB-Festplatte - angeschlossen an der FritzBox 7390 – sind, mit dem iPad oder iPhone übers heimische WLAN abzuspielen?
    Wenn ja, bitte für Dummies erklären. Mit dem üblichen „Fachchinesisch“ bekomm´ ich´s erfahrungsgemäß nicht hin……

    Danke vielmals, euer Tobi



  • Servus Tobi!

    Ja, das geht. Ich habe auch ein iPad 2 im heimischen WLAN, das von einer FritzBox bereitgestellt wird. An die FB ist ein USB-Stick angeschlossen, der via NAS-Heimnetzfreigabe als Speichermedium für alle Familienmitglieder dient. Damit Du vom iPad aus auf diese Dateien zugreifen kannst, musst Du im AppStore nach der kostenlosen App „FileExplorer“ suchen und sie installieren. Es gibt sicher noch viele andere Apps, die das können, aber ich kann Dir damit eine funktionierende Lösung beschreiben.

    Mit dem FileExplorer „siehst“ Du die Freigabe der FritzBox mit dem LINUX-Pinguin, wo Du Dich mit einem Benutzernamen/Passwort, das in der FB eingerichtet wurde, anmelden kannst. Die Gratisversion des FileExplorers kann JPG-Fotos und MP3-Files wiedergeben, PDFs, Word- und Exceldateien öffnen. Nur Videoformate wie MPG, AVI, MKV, XVID verlangen den Kauf der Vollversion; MP4-Videos dagegen kann die freie Version abspielen. Hier der Link zu der App: https://itunes.apple.com/de/app/fileexplorer-free/id510282524?mt=8

    Viel Erfolg und Spaß!

    Grüße, Xaver



  • Hast du auch einen Tip, wie man mit FileExplorer auf NAS aus dem Internet zugreifen kann. (Sprich, wenn man sich nicht im selben WLan befindet.)



  • Ob das mit dem FileExplorer geht, weiß ich nicht; wenn die FritzBox korrekt eingestellt ist, sollte ein Zugriff aber auf jeden Fall via ftp möglich sein.

    Gruß-
    -andreas



  • das würde mich auch interessieren ob das geht.



  • Hallo und guten Tag.

    Wie hast Du das Problem nun gelöst?



  • Das geht wunderbar mit der App VLC mobile.



  • VLC war ein guter Tipp. Danke dafür
    Gruß Dieter


Log in to reply