SMC7404BRB V0.21 geht doch!!!



  • das gibs doch nit!?!?!? ICH habe heute morgen dem SMC mitarbeiter erklaert, dass es eine moeglichkeit gaebe die 0.21er fw zu flashen und das ich die anleitung HIER in dem forum gefunden haette… er wollte es auch ausprobieren!

    nenenenene 😄

    ...er war auch echt net, habe ihn wegen dem mIRC/DCC prob angehauen, aber er konnte mir nicht wirklich weiterhelfen!

    DANKE an euch Jungs!!!
    IHR uebertrefft die hotline um laengen!



  • @Banzai-Bug
    nach der muli revision .27x hat der router bei mir bisher auch keine mucken gemacht!
    laueft mittlerweile ca. 10 tage ohne absturz!
    das find ich soweit ok!

    😄



  • ist ja lustig, das Service mitarbeiter nen Link von nem Forum rausgeben anstatt selbst ein Lösung zu veröffentlichen.
    (Also jetzt nichts gegen die Mitarbeiter)

    das stärkt jetzt aber mein Ego! 🆒 😄 😄 😄



  • @kettner
    jupi!
    mal nen virtuellen schulterklopfer an dich rueberschick!

    … ne frage:
    hast du mirc bei dir laufen?
    klappt bei dir der empfang bzw das senden von dateien via DCC?

    meine config:
    bs:winxp
    provider:telekom
    router:7404brb
    mirc in vers. 6.03



  • Nabend zusammen,

    hat von euch jemand schon SNMP-Funktionen getestet?

    Bei der 0.19 konnte ich noch mit Getif die Location und Contact usw ändern, daß geht mit der 0.21 nicht mehr….

    Jetzt meldet Getif No SNMP Response from 192.168.0.254

    Write Passwort ist gesetzt und aktiv, aber schreiben kann man nichts mehr....

    Gruß Minak



  • sorry nutze die SNMP Funktion nicht 😞

    wenn du mir sagst was ich einstellen soll teste ich es aber gerne

    Sor ganz nebenbei wenn mal soviele Kompetente da sind 🙂 Weiß einer die Ports von ICQ Lite (NICHT PRO) um Dateien zu versenden bzw. zu empfangen.

    Ich habe den Techniker bei der Hotline auch nach der Möglichkeit mit dem Runtime Code gefragt und er hat mir erklärt wies geht aber der Witz war ja eher was anderes als er dann knallhart meinte "das dauert eh ein Jahr bis das Teil stabil läuft"



  • och das ist aber net von dir. genau das wollte ich ja nur hören 😄

    aber ich hab den mirc net laufen. hab den bis jetzt auch noch nie gebraucht. aber ich werd den jetzt mal ausprobieren. bin grad am download.



  • Hallo,
    betrifft ICQ-Lite:

    das habe ich aus einem anderen Forum, ob es stimmt kann ich dir leider nicht sagen, bzw, kann es momentan nicht testen.

    ICQ verwendet die Ports 5010-5030, das sollte funktionieren.
    Außerdem ist Socks 4 gefragt, die Socke erwischt Du meist auf Port 1080 (Vorsicht mit sock 5, da wird evtl. nach einem Paßwort gefragt).

    Habe noch was gefunden:
    http://dsl-webseiten.de/forum/showthread.php?s=&threadid=3756&highlight=icq+and+port
    Gruß Minak



  • Huch, wie gebe ich denn einen Port Range ein?
    In der NAT-Virtual Server konfig gehen max 5 Zeichen!

    Wäre nett wenn mir einer helfen könnte.



  • @kettner

    ja prima… vielleicht hast du mehr erfolg als ich...
    habe zu mirc + dcc im netz gefunden:

    link1 link2 link3
    ist zwar nicht speziell fuer den 7404, aber ich dachte die sind aehnlich… ich hab mir bisher die zaehne ausgebissen

    als info:
    bei mir klappt das chatten einwandfrei, nur das senden bzw. empfangen via dcc nicht 😞



  • @banzai-bug
    unter special-application…
    im nat menue kann man pro zeile nur jeweils einen port freigeben



  • Ja und was gebe ich bei Virual Server ein? 5000? Woher will der router wissen was für eine IP gemeint ist? Was passiert eigendlich wenn ich nur in Special Application was eintrage, gilt das dann für alle IP's?

    Fragen über Fragen g



  • gute frage!
    da muss ich mich anschliessen leidernichsovielweissweilnochanfaenger



  • Lese mich da gerade ein also wenn ich das richtig verstehe bedeutet der Trigger folgendes:

    Wenn eine Anwendung des PC's auf den Port x zugreift und eben dieser Port x im trigger Menü drinsteht dann wird die dort angegebene Port Einstellung freigegeben. Richtig?

    Wenn ja dann wäre es noch interessant zu wissen ob es nötig ist den Trigger Port einer IP zuzuweisen (im Virtual Server Menü).



  • ACHTUNG OHNE den passenden Bootloader gibt's einen riesen Crash

    Sorry, dass ich da jetzt mal eine Anmerkung einschieben muss. Um die Firmware 0.21 korrekt und fehlerlos einzuspielen, muss der Boot Loader auf die Version 1.3 upgedatet werden. Dies erfolgt durch Einspielen der Datei BOOT-DT-DSL-BIG_ENDIAN-V1.3.bin im Recovery Modus des BRB und dann sofort im Anschluss das Einspielen der Firmware fw-smc7404brb-0.21.bin als RUNTIME CODE.

    Hierzu wird es in den nächsten Tagen eine ausführliche Anleitung auf der Website von SMC geben.

    @derdave und hausgeist
    Kann nur einer vom Callcenter gewesen sein…
    Ich weiss, wie's geht. Von mir wird die Anleitung kommen... 😄



  • nunja, ich habe Boot Code 1.2 drauf und es geht superklasse (bis jetzt)

    woher bekomme ich 1.3?



  • ja ich hab auch die boot code version 1.2 drauf.

    naja, hoffe das dauert nicht zu lange mit der anleitung.



  • argl args
    hab auch noch die 1.2er drauf… hoffe es ist nicht allzu schlimm...

    @kettner
    bist du mit mirc + dcc schlauer geworden als ich? 🙂



  • Jau, ich habe auch die Boot Code Version 1.2 drauf. Hat aber alles problemlos geklappt.

    Wie wäre es denn mal mit einem eigenen Thread für die 0.21, jetzt wo wir alle wissen wie man die flashen kann (Kettner sei Dank!).

    Ich habe z.B. noch mal bei SMC rumgeschaut und dort gab es eine Anleitung wie man den Router für eMule konfiguriert. Eine ähnliche Konfiguration ist hier auch schon diskutiert worden, auch wenn sie ein wenig seltsam anmutete. Und zusammen mit der 0.21 läuft das sehr stabil. Ich habe sogar die max. Verbindungen auf 1000 gestellt, aber es läuft seit knapp 20 Stunden ohne Probleme. Irgend wer hat auch behauptet mit der 0.21 wären die eMule-Probleme behoben…

    Bolzenkopp



  • @joergl

    Sag mal arbeitest du bei SMC? Oder woher so genaue Angaben?


Log in to reply