PPPoE Treiber oder nicht? (hier: Fragen zur Einrichtung des QDI 100)



  • natürlich nicht, so´n Depp bin ich nun auch nicht (auch wenn es manchmal so scheint)

    Pc1 ist alles so ausgeführt wie du es bisher geschrieben hast, das einzige was bisher fehlschlug sind die pings auf www adressen



  • Solane Du von PC1 auf den Router kommst, haben wir mit der Realtek kein Problem. Ist ja eine 39er. Da sollte es klappen.

    Wenn Du umstöpselst (von PC2 nach PC1) solltest Du auch das Modem vorher aus- und wiedereinschalten.

    Sind ja wohl zwei Provider. AOL und freenet.

    Frage mich ohnehin langsam, warum Du eigentlich noch im Internet bist.

    Der Anschluss ist aber von freenet geschaltet, oder?



  • hat denn der Ping auf die IP-Adresse funktionert?

    ping 62.41.80.88



  • habe ich auch keine Meldung zu … bisher.



  • OK. mit dem Modem.

    Wie warum ich noch im Internet bin, versteh ich jetzt nicht?

    Der Anschluß? ist von Freenet geschaltet, nee, von der Telekom.

    Onlinezugang am Router über Freenet DSL die das Routen unterstützen. AOL wäre ja wohl ein Scherz, Tage verschenkt.



  • nein der ping hat nicht funktioniert. Bisher nur die "internen" auf den Router



  • hast Du also einen Vertrag mit der Telekom - oder mit Freenet?

    Deine Benutzerdaten, sind die von der Telekom (T-Online) oder von freenet?



  • ach so, freenet, DSL ist nur Telekom



  • so lege mich nun noch 2 Stunden auf´s Ohr, muss dann zur Arbeit.

    Thx Neulink



  • Verstehe ich nicht.

    DSL-Anschluss über Telekom, Freenet über was?

    Oder DSL-Hardware und Grundgebühren bei Telekom, Provider (Vertragspartner für die DSL-flatrate) ist aber freenet?



  • klinke mich auch aus und gebe auf. weisse Fahne



  • @all

    @alf
    @admin
    @andre2
    @cne51
    @CPUKILLER
    @erbze
    @friends
    @GuidoB
    @jpl
    @kurt
    @LaZeR
    @MichaelS
    @nappo
    @netview
    @otto58
    @Sheriff
    @Trüffelraupe
    @TyBear
    @webpower

    Ist das hinzukriegen?

    Kriegt Ihr das hin?

    Gruss Firewall



  • Firewall macht nämlich Urlaub.

    Wegen der Tour de France …

    Und:

    Das Forum kriegt das hin. Da bin ich sicher!

    cu



  • Hi,

    ist ja schon ziemlich schwierig.

    Freenet bietet nur die Verbindung über den Anschluss bei der Telekom an. Genau so wie auch GMX und 1&1.

    @neulink
    Wenn Du wieder online bist, bitte posten,
    ich versuche dann Dir weiter zu helfen.



  • Mieses Wetter hier also schon wieder zu hause.:)

    @ firewall : Danke für deine Bemühungen.
    Also ich habe genau diese Variante, Telefon und DSL über Telekom und Internetzugang über Freenet (und in gekündigter Form noch AOL, für ein paar Tage).

    @ all

    Zusammenfassung:

    Telekom stellt den Telefonanschluß incl. DSL

    Freenet DSL Flat als Internetzugang (zumindest möchte ich das so einrichten) ist auf PC1 W2k mit Router. Netzwerkkarte Realtek RTL8139/810xx.

    TCP/IP Einstellungen:

    IP 192.168.168.11 (für den PC)

    Subnet.. 255.255.255.0

    Gateway 192.168.168.230 (des Routers)

    DNS 192.168.168.230 (wieder des Routers)

    alternativ DNS 194.97.3.83

    erweiterte Einstellung: DNS:

    zuvor genannte also DNS + alternativ DNS und als

    dritte 62.104.64.3

    Protokoll ist nur TCP/IP installiert.

    Im Browser ist"keine Verbindung wählen" aktiviert. Dort im

    Untermenü LAN Einstellungen ist garnichts aktiviert (also alle

    Kästchen frei).

    –-------------------------------------------------------
    So, im Routermenü habe ich den Zugang über PPPoE mit meinen

    Zugangsdaten für Freenet (incl. Realm und Pin) und Idle Timeout

    auf 0 eingestellt. (Kapitel 3 Seite 7-9 des engl. Handbuchs)

    apply and test

    Test war erfolgreich, alle protokolle aktiv


    Handbuch 3-30

    Unter IP:

    optionale public IP und Netmask: keine Einträge

    private IP Adress: 192.168.168.230

    private IP Netmask: 255.255.255.0

    primary DNS IP Adress: 199.191.129.139 (wird aber von allein

    zugewiesen)

    secondary DNS IP Adress: 199.191.144.75 (auch von alleine)

    DHCP: enable

    configure Wins server: no

    IP Adress assigment - high: 192.168.168.199

    • low: 192.168.168.100

    IP Rip: active

    IP Rip version: Rip-I


    verschiedene Pingtests ausgeführt:

    auf den Router 192.168.168.230 -> erfolgreich

    auf verschiedene Seiten wie ww..freenet.de -> unbekannter Host


    bei mir derzeit offene Fragen: was ist mit der MTU-> diese ist von

    freenet ausdrücklich mit 1454 angegeben. Standart ist doch 1492,

    oder? wo wird diese nun geändert? liegts vielleicht an der MTU

    das noch kein Zugang besteht?

    Dann noch eine Feststellung: die LED für PPPoE am Router

    leuchtet nicht, erst wenn ich wie oben beschrieben apply and test

    in der Rotereinstellung drücke. Der Test wird als erfolgreich die

    Protokolle als aktiv bezeichnet und die LED leuchtet. Verlasse ich

    das Rotermenü oder werde nach inaktivität gecancelt geht die

    LED mit aus.

    Öffne ich nun den IE der eigentlich daraufhin die

    Internetverbindung herstellen soll (was er ja nun nicht macht!!)

    müsste doch die LED auch wieder leuchten (wenigstens bei dem

    Versuch eines Aufbaus), oder?

    Wer traut sich ran?



  • Original geschrieben von Neulink
    **verschiedene Pingtests ausgeführt:

    auf den Router 192.168.168.230 -> erfolgreich

    auf verschiedene Seiten wie ww..freenet.de -> unbekannter Host**

    Hallo Neulink,

    ich habe mir jetzt nicht die ganzen Postings des Beitrages durchgelesen, daher nochmal 'ne Frage und sorry falls die schon gestellt wurde:
    Wenn der Router nach dem Verbindungstest online ist, hast Du dann auch mal 'ne WAN-IP angeping, also z.B. ping 194.25.2.129, oder nur 'ne URL?

    Falls Du die WAN-IP anpingen kannst, dann siehe den letzten Teil von
    Anleitung - IP-Vergabe aktualisieren

    Ich meine das die DHCP-IP-Vergabe bei dem Router etwas "hakelig" war.

    Gruss Rüdiger



  • Noch Nachtrag:

    freenet ist natürlich aktiviert, ich könnte also schon online gehen.

    Auf PC2 Win 98 se war ich mit freenet schon online.

    freenet lässt das Routen zu.



  • Hi,

    hat der Router schon vorher einmal funktioniert?

    Nicht dass der Router ne Meise hat.

    Nach dem was Du geschrieben hast, sollte es jetzt funktionieren.

    Welches Modem verwendest Du?

    Der Verbindungsmanager von freenet ist nicht installiert?

    War auf dem PC vorher die Zugangssoftware von AOL installiert?



  • hallo Rüdiger, ich begrüße Dich.

    also mal vorab gesagt: ich bin nicht unbedingt firm was die

    Bezeichnungen bedeuten.

    Was ist eine Wan IP?

    Ach so, habe aber gerade nachgeschaut diese IP 194.25.2.129

    hatten wir probiert und auch t-online über www

    Zeitüberschreitung bei der Wan IP und unbekannter Host bei der Url.

    War ich denn schon online? habe davon nichts bemerkt.



  • @ cne

    zu1: kann ich nicht sagen,der liegt seit meinem Umzug rum (ca. 6

    Monate)

    2. vielleicht ist der kaputt (ist aber ein Neugerät)

    3. Modem ist ne gute Frage, ist das Teil von der Telekom welches

    mit dem DSL Anschluß vor ca. 1,5 Jahren ausgeliefert wurde.

    Benötigst Du die genaue Bezeichnung? steht diese evtl. hinten

    drauf? müßte den Schreibtisch etc. wegräumen wg. Wandmontage

    (sprich dauert nen Moment)

    zu 4. Verbindungsmanager von Freenet nein

    5. AOL war hierauf mal installiert

    wie funktionieren die Zitate hier?


Log in to reply