Win98 IE 6: Komme nicht auf bestimmte Seiten



  • Ist vielleicht noch ne FIREWALL auf der Kiste?

    Die Einstellung IP-Adresse automatisch beziehen, kann imho nur funktionieren wenn:
    A. Der Router hat den DHCP-Server gestartet
    B. Der Rechner hängt direkt am Modem
    B1. Der Router ist nicht korrekt angeschlossen => Modem ist am LAN-Port.



  • Und der Ping sagt immer noch 100% Verlust.

    WELCHER PING ? Wenn alle anderen gehen, aber nur MS nicht, liegt es nicht am Router, am Modem, an den Einstellungen, am Internet. Das wuerde alles passen.

    Dann liegt es eventuell an einer Software Firewall ( sage jetzt nicht, du haettest eine, bittttttttteeeeeee ? ) ?



  • Vielleicht ist es ja etwas ganz triviales!

    Ist vielleicht bei der Installation des mediaplayers ein proxy im IE eingetragen worden?

    Prüfe doch mal bitte ob im IE unter Extras/Internetoptionen/Verbindungen/LAN-Einstellungen dort irgendwo ein Eintrag vorhanden ist (sollte nichts selektiert sein)!



  • Ok, langsam.

    Mit Ping meine ich den www.microsoft.com-ping

    Nein, eine Firewall ist NICHT da. Das einzige Firewall ähnliche ist die Firewall im Router (und da es vorher mit ISDN (=ohne Router) auch nicht geklappt hat, kanns das nicht sein; und Norton AV 2000 (Das ist aber auch auf dem alten PC drauf). Um der Frage vorzubeugen: Nein, ich habe keine Norton SystemWorks mit Firewall etc.

    Der DHCP ist an. Das dürfte nicht schlimm sein, weil der alte PC ja auch mit dem DHCP klarkommt, und es (wie schon erwähnt) ohne Router und auch ohne Kabel-Modem (= mit ISDN) auch nicht klappt.

    Angeschlossen müsste auch alles richtig sein (wie GuidoB schon erklärt hatte), da ich hier sonst gar nicht reinschreiben könnte.

    Ein Proxy ist auch nicht drin.

    Original geschrieben von GuidoB
    WELCHER PING ? Wenn alle anderen gehen, aber nur MS nicht, liegt es nicht am Router, am Modem, an den Einstellungen, am Internet. Das wuerde alles passen.

    Was meinst du genau damit? An irgendwas von den genannten Komponenten (Internet, Einstellungen etc.) MUSS es ja liegen. Da sind zuviele Kommas im Satz, um erkennen zu können, welche Komponente du verdächtigst 😉

    Wer hat noch ne Idee? Was soll ich mit den DNS-Servern machen? Wieder Rausschmeißen?



  • Wenn DHCP aktiviert ist, was übergibt der Router denn an an die NIC?
    gebe in der DOS-EIngabeaufforderung mal IPCONFIG /ALL ein und poste das Ergebnis.



  • Moment, der Post von Netview hat mich auf ne Idee gebracht:

    Was ist mit den Einstellungen IM Mediaplayer selber? Soll ich euch mal die Häkchen und aktivierungen der Karteikarten "Player" und "Netzwerk" vorlesen? Da is nämlich auch sowas mit Proxy etc….Hab zwar schon gesehn, dass da kein Proxy eingestellt ist, aber vielleicht seht ihr etwas was ich nicht sehe.....
    Mom. ich schreibs hier gleich rein



  • C:\>ipconfig /all

    Windows 98 IP-Konfiguration

    Hostname . . . . . . . . . : Athlon 1000.Arbeitsgruppe
    DNS-Server . . . . . . . . : 192.168.0.1
    212.185.248.50
    Knotentyp . . . . . . . . . : Broadcast
    NetBIOS-Bereichs-ID . . . . :
    IP-Routing aktiviert. . . . : Nein
    WINS-Proxy aktiviert. . . . : Nein
    NetBIOS-Auflösung mit DNS . : Ja

    0 Ethernet Adapter :

    Beschreibung. . . . . . . . : FRITZ!web
    Physische Adresse . . . . . : 00-03-74-89-09-32
    DHCP aktiviert. . . . . . . : Ja
    IP-Adresse. . . . . . . . . : 192.168.120.254
    Subnet Mask . . . . . . . . : 255.255.255.0
    Standard-Gateway . . . . . . :
    DHCP-Server . . . . . . . . : 192.168.120.1
    Erster WINS-Server . . . . :
    Zweiter WINS-Server . . . :
    Gültig seit. . . . . . . : 04.03.03 19:21:56
    Gültig bis . . . . . . . : 05.03.03 09:21:56

    1 Ethernet Adapter :

    Beschreibung. . . . . . . . : Realtek 8139-series PCI NIC

    Physische Adresse . . . . . : 00-02-44-3F-F9-31
    DHCP aktiviert. . . . . . . : Ja
    IP-Adresse. . . . . . . . . : 192.168.0.2
    Subnet Mask . . . . . . . . : 255.255.255.0
    Standard-Gateway . . . . . . : 192.168.0.1
    DHCP-Server . . . . . . . . : 192.168.0.1
    Erster WINS-Server . . . . :
    Zweiter WINS-Server . . . :
    Gültig seit. . . . . . . : 04.03.03 19:21:57
    Gültig bis . . . . . . . : 07.03.03 19:21:57

    Das wars



  • Du hast ein paar postings vorher verschiedene Adressen angepingt.

    Auffällig daran ist, daß du Seiten in Deutschland problemlos erreichen kannst und Seiten in Übersee nur mit Paketverlusten!

    Könnte es vielleicht sein, dass dein Provider ein Problem mit seinen Carriern hat bzw. in seinen Backbones?

    Ich würde einfach mal eine Supportanfrage an ISH stellen, dass du Probleme mit .com Adressen hast!

    Probier doch mal andere Seiten in USA, Europa etc.
    z.B. mal www.realtek.com.tw

    auch Paketverluste?



  • Windows 98 IP-Konfiguration

    Hostname . . . . . . . . . : Athlon 1000.Arbeitsgruppe
    DNS-Server . . . . . . . . : 192.168.0.1
    212.185.248.50

    Im Router ist bei den DHCP Eigenschaften der Router als DNS Server eigetragen. Das ist falsch!
    Gebe in dem Router bei den DNS Eigenschaften mal die o.g. DNS Adressen ein.



  • wenn ich den Ping auf www.microsoft.com starte kommt auch ein TimeOut.

    Versuch mal PING 205.188.160.121
    und ping www.aol.com

    und poste das Ergebnis.



  • hi,

    was mir auffällt, ist das er 2 verschiedene DHCP-server eingetragen hat.
    Deaktiviere doch mal die Fritz karte und Stell die netzwerkkarte auf eine statische IP 192.168.0.2 um. DHCP im Router deaktivieren.
    Damit sollte mal ordnung reinkommen.

    Achso der Router muss den DNS automatisch beziehen.



  • @TyBear
    es sind ja auch 2 Netzwerkkarten vorhanden
    1. FritzCard ISDN
    2. RealTek NIC

    daher können 2 DHCP EInstellungen vorhanden sein.

    @Mastershrimp
    wie in einem verhergehenden Posting bereits geschrieben ist es sinnvoller die NIC per Hand zu konfigurieren und DHCP zu deaktivieren.



  • @cne51

    Für was ist der DHCP bei der ISDN-karte drin ???
    Den sollte sie doch automatisch beziehen !? oder hängt die auch an einem Router ? habe ich da irgendwas übersehen ?
    Oder verstehe ich da irgendwas nicht ?
    Mit ISDN karten kenne ich mich nicht so gut aus.



  • So. Hier die Ping Ergebnisse:
    www.realtek.com.tw = 0 % Verlust
    205.188.160.121 = 0 % Verlust
    www.aol.com = 0 % Verlust

    Das scheint zu klappen. Warum soll ich den DHCP ausschalten? Der alte PC kommt doch damit klar?!!? Also muss es doch folglich an den Einstellungen vom neueren PC liegen, oder?

    Wegen den DNS: Ich schmeiß die DNS-Server wieder aus der Liste.

    Was soll ich jetzt noch machen?

    Übrigens: Sowohl das Modem, als auch der Router haben einen DHCP-Server, ich komme aber nur an den im Router ran.



  • So hier nochmal das Ergebnis nach der Deaktivierung der DNS-Konfig:

    C:\WINDOWS>ipconfig /all

    Windows 98 IP-Konfiguration

    Hostname . . . . . . . . . : ATHLON 1000
    DNS-Server . . . . . . . . : 192.168.120.252
    192.168.120.253
    80.69.98.110
    212.113.0.3
    Knotentyp . . . . . . . . . : Broadcast
    NetBIOS-Bereichs-ID . . . . :
    IP-Routing aktiviert. . . . : Nein
    WINS-Proxy aktiviert. . . . : Nein
    NetBIOS-Auflösung mit DNS . : Nein

    0 Ethernet Adapter :

    Beschreibung. . . . . . . . : FRITZ!web
    Physische Adresse . . . . . : 00-03-74-89-09-32
    DHCP aktiviert. . . . . . . : Ja
    IP-Adresse. . . . . . . . . : 192.168.120.254
    Subnet Mask . . . . . . . . : 255.255.255.0
    Standard-Gateway . . . . . . :
    DHCP-Server . . . . . . . . : 192.168.120.1
    Erster WINS-Server . . . . :
    Zweiter WINS-Server . . . :
    Gültig seit. . . . . . . : 04.03.03 20:17:37
    Gültig bis . . . . . . . : 05.03.03 10:17:37

    1 Ethernet Adapter :

    Beschreibung. . . . . . . . : Realtek 8139-series PCI NIC

    Physische Adresse . . . . . : 00-02-44-3F-F9-31
    DHCP aktiviert. . . . . . . : Ja
    IP-Adresse. . . . . . . . . : 192.168.0.2
    Subnet Mask . . . . . . . . : 255.255.255.0
    Standard-Gateway . . . . . . : 192.168.0.1
    DHCP-Server . . . . . . . . : 192.168.0.1
    Erster WINS-Server . . . . :
    Zweiter WINS-Server . . . :
    Gültig seit. . . . . . . : 04.03.03 20:17:38
    Gültig bis . . . . . . . : 07.03.03 20:17:38

    Was ist jetzt mit den Mediaplayer Einstellungen?

    Was heißt z.B.: "[Haken] Internetsites die eindeutige Bestimmung des Players ermöglichen" in der Karteikarte "Player"

    Oh, ich seh grad was: In der Karteikarte "Netzwerk" ist unten eine Tabelle mit den Protokollen und Proxyeinstellungen. Da stand unter "HTTP", dass die Proxyeinstellungen des Browsers verwendet werden sollen. Habs jetzt mal deaktiviert. Jetzt steht sowohl bei "MMS" als auch bei "HTTP" keine Proxyeinstellung. www.microsoft.com-Ping klappt aber immer noch nicht.
    Ok, hat doch nichts gebracht, war aber ne Möglichkeit.



  • Microsoft scheint Pings (ICMP) zu blocken - ist daher ein schlechtes Beispiel zum pingen!

    Gibt es Adressen die du über den einen PC anpingen kannst und über den anderen nicht?



  • Original geschrieben von cne51
    Im Router ist bei den DHCP Eigenschaften der Router als DNS Server eigetragen. Das ist falsch!
    Gebe in dem Router bei den DNS Eigenschaften mal die o.g. DNS Adressen ein.

    Eben meinte aber GuidoB, dass ich die IP des Routers als DNS-Server einstellen sollte. Deshalb stand das da auch, jetzt stehen da ja andere Sachen, die ich nicht ganz deuten kann….

    Hier nochmal das Original:

    Original geschrieben von GuidoB
    Jetzt hakt es nur noch ( thx to CNE51 ! ) an den DNS.

    Trage insgesamt 3 DNS Server ein:

    Und zwar auf

    TCP/IP -> REALTEC Ethernet Adapter,

    dort EIGENSCHAFTEN
    dort DNS-Konfiguration
    dort DNS aktivieren
    Host: Name deines PCs
    Domäne: Name deines Netzwerks
    Suchreihenfolge:
    212.185.248.50 ( und HINZUFUEGEN clicken )
    die IP des Routers ( und HINZUFUEGEN clicken )
    194.25.2.129 ( und HINZUFUEGEN clicken )

    Speichern.

    PC neu starten.

    Testen

    Und

    Ich merk grade, dass ich beim Einstellen der DNS-Server einen Server (den 194.25.2.129) vergessen habe. Hätte das was geändert? Wenn ja, probier ich das mal aus.



  • Original geschrieben von Netview
    Gibt es Adressen die du über den einen PC anpingen kannst und über den anderen nicht?

    Hmm. Keine Ahnung. Ich weiß nur, dass ich z.B. auch Probleme mit der Nvidia-Seite habe. Ich ping die grad ma an.

    PING www.nvidia.com = 100% Verlust (4x Zeitüberschreitung)

    Der alte PC kommt problemlos drauf. Wie's da mit Pings aussieht, weiß ich nicht.
    Probier ich morgen - muss noch was für die Schule machen (jaja, schüler ham's schwer ^^)
    Schonmal vielen Dank für eure Hilfe!!



  • Hallo,

    am aufschlussreichsten ist immer ein:

    route print

    in der DOS-Eingabeaufforderung.

    Das hier von jedem Rechner gepostet, da geht meist die Lampe an.



  • Die Ergebnisse bis hier sehen doch sehr gut aus!

    Wo ist denn noch ein Problem?


Log in to reply