Bloatware kostet einen Arbeitstag pro Woche



  • Eine Freshworks-Studie fand heraus: IT-Fachleute müssen sich im Schnitt über sieben Stunden pro Woche mit „Bloatware“ beschäftigen – unerwünschten, übermäßig komplizierten SaaS-Zusätzen und Funktionen, die die Produktivität behindern und Frustration bei der Arbeit verursachen.

    Klicken sie hier um den Artikel zu lesen


Log in to reply