Was ist die 5-4-3-Regel / Repeater-Regel?



  • Die 5-4-3-Regel, auch Repeater-Regel genannt, kommt bei der Erweiterung von Ethernet-basierten Netzwerken mit Repeatern zur Anwendung und ist für Ethernet-Segmente mit einer Geschwindigkeit von zehn Megabit pro Sekunde gültig. Die Regel verhindert, dass die Kollisionsdomäne des Ethernets zu groß wird und kein stabiler Netzwerkbetrieb mehr möglich ist.

    Klicken sie hier um den Artikel zu lesen



  • Hallo Stefan,
    ich danke Dir für diesen Artikel. Diese Regel kam von Zeiten, da es noch HUBs gab und man, meist wegen fehlender Verkabelung, Hub an Hub anklemmte und sich danach wunderte warum das nicht endlos funktioniert. Dieses Wissen geht verloren. Deshlab finde ich es gut, dass hier an diese Regel im Bereich der Repeater, die ähnlich eingesetzt werden, erinnert wird.

    Viele liebe Grüße
    Stephan Frank


Log in to reply