Mobile Sicherheit – ist 5G Fluch oder Segen?



  • Die mit 5G möglichen Geschwindigkeiten und die häufig angekündigte sehr gute Netzabdeckung versprechen einen großen Fortschritt. Doch gleichzeitig gibt es mehr als genügend Diskussionsstoff und Streitpunkte, die immer wieder an einer erfolgreichen und problemlosen Markteinführung zweifeln lassen. Insbesondere das Oberthema Sicherheit ist hier in all seinen Facetten ein Aspekt.

    Klicken sie hier um den Artikel zu lesen



  • A. Der 5G Standard ist nach mehreren Expertenmeinungen so komplex, dass eine sichere Implementierung gar nicht mehr möglich ist - ganz abgesehen davon, dass man verpasst hat viele Sicherheitsmechanismen zu implementieren.

    B. Bei einer Reichweite von 50-500m (oder bei Regen 20m) glaube ich nicht an eine flächendeckende Abdeckung mit 5G in den nächsten 30 Jahren. Dafür müssten wir Deutschland 1x umgraben.

    C. Es gibt seit ein paar Tagen sehr wohl echte mobile Daten-Flat-Rates für weit unter 80 Euro.

    D. Für eine ordentliche Anbindung der 5G Antennen fehlen immernoch die nötigen Glasfaser Leitungen. Bis die verlegt sind, ist 6G wahrscheinlich schon da.

    Unterm Strich: 5G ist ziemlich genau Deckungsgleich mit WiFi6. Wer sich den Standard 5G ausgedacht hat, hat nicht nachgedacht.
    Lasst uns also einfach geduldig auf 6G warten…



  • Mir tun die Leute so leid, die neben so einen Masten jetzt leben…


Log in to reply