Stirbt der IT-Admin aus?



  • Der digitale Wandel stößt große Transformationen an, die der Wirtschaft und Gesellschaft als Ganzes ein neues Gesicht verpassen. Doch auch im Alltag jedes Einzelnen kommt es zu ganz konkreten Verschiebungen. Viele Arbeitsformen, Arbeitsinhalte und Berufsbilder werden in einigen Jahren einen anderen Charakter haben als heute. Davon bleibt auch der Beruf des Administrators nicht verschont.

    Klicken sie hier um den Artikel zu lesen



  • Fazit: Ein einziger Werbeartikel. Das merkt man beim lesen. Naiv technikgläubig.



  • Seit Anfang der 80-ziger Jahre bin ich in der IT Branche tätig und habe schon während meines Studiums Vorlesungen über KI besucht. Ohne Zweifel hat sich die Branche weiterentwickelt, aber die Störanfälligkeit des IT Systeme ist heute höher als damals. Heute beschäftige ich mich zu 50 % meiner Zeit mit der Beseitigung von Fehlern in den IT Systemumgebungen. Die Fehlermeldungen z.B. von MS Produkten ist heute unfassbar hoch. Man findet zu einem Problem bei Recherchen im Netz Tausende von Einträgen. Wer soll das noch beherrschen. Die Produkte werden von Menschen entwickelt und diese machen Fehler. Die Digitalisierung ist Fluch und zugleich Seegen.



  • ganz im Gegenteil, bei uns in der Gegend werden händeringend IT-Administratoren gesucht. Der Autor kommt anscheinend nicht aus der Praxis.


Log in to reply