Zorin OS als echte Alternative zu Windows 10



  • Mit ZorinOS steht eine kostenlose Linux-Distribution auf Basis von Ubuntu zur Verfügung, die Anwendern von Windows 10 oder macOS den Umstieg auf Linux schmackhaft macht. Wir zeigen die Möglichkeiten der Lösung.

    Klicken sie hier um den Artikel zu lesen



  • Also wenn ich Zorin 15 parallel zu Windows 10 Pro installiere, startet der Rechner nicht mit dem Bootmanager, sondern mit der Ubuntu Oberfläche und im Befehlszeilen-Modus mit der Befehlszeile: Grub



  • Das ist leider normal und war auch bei anderen Distributionen der Fall. Ich musste schon immer auswählen, welches System ich starten möchte. Das geschieht allerdings nicht über eine Auswahl von Windows aus. Letztendlich über die Auswahl des zuletzt installierten Systems (Bootmanager).



  • Meinen Sie, beim Versuch vom USB-Stick zu booten?
    Das kann insbesondere bei UEFI Bootloadern passieren. Bei der Boot-Auswahl sollte es verschiedene Möglichkeiten für den gleichen USB-Stick geben, die durchprobiert werden können. Gegebenenfalls hilft es, Secure Boot im Boot-Menü zu deaktivieren.

    Nach einer erfolgreichen Installation sollte das System direkt mit dem OS-Auswahlbildschirm starten.



  • Sehr guter Artikel, auch für weniger versierte User verständlich und nachvollziehbar! Danke.


Log in to reply