IPEI Nummer eines DECT-Telefons auslesen



  • Grüß Gott,
    da hier im Forum erfahrungsgemäß immer einer was weiß, wende ich mich mit meiner Frage mal an Euch:
    In meiner Firma gibt es eine große TK-Anlage, an die auch herstellerfremde DECT-Telefone angemeldet werden können. Das einzige, was man dazu wissen muß, ist die sog. IPEI-Nummer des Fremd-Telefons. Nun liegen bei uns noch DECT Telefone von DeTeWe rum, die wohl gut funktionieren würden, wenn ich deren IPEI wüsste. Leider ist diese Nummer weder aufgedruckt noch kann sie mittels der Tastenkombi *#06# (womit man bei SIEMENS Gigasets die IMEI auslesen kann) anzeigen lassen.
    Kennt jemand eine Methode, diese IPEI aus einem DECT/GAP-kompatiblen Telefon herauszubekommen?
    Danke, in erwartungsfroher Hoffnung…
    Günter



  • Hi Günter!
    Als ich deine Frage gelesen hab, musste ich echt schmunzeln, denn ich war auch vor diesem Problem gestanden. Bei mir waren es ältere Schnurlos-Telefone von HAGENUK, deren IPEIs auch nicht bekannt waren.
    Das Problem bekam ich so in den Griff, indem ich einfach so ein DECT-Teil an meiner AVM Fritzbox angemeldet habe – dazu braucht man nämlich KEINE IPEI, sondern gibt während der Prozedur einfach die vierstellige PIN, die man in der FB selbst vergeben hat, ins Telefon ein, fertig. Nun ist das Teil an der FritzBox angemeldet und die IPEI kann in der Konfigurationsseite der FB unter dem Menüpunkt DECT – DECT-Monitor an erster Stelle angezeigt werden! Mit den so erhaltenen IPEI-Nummern konnte ich die Telefone tatsächlich an der TK-Anlage in unserer Firma anmelden - Dickes Lob vom Chef!
    Viel Erfolg und Grüße
    Manne



  • ins menue gehen
    *#06# tippen
    und der wert 1 ist die IPEI



  • Stimmt nicht!!



  • Klappt wunderbar…



  • Mit *#34# sollte funktionieren!


Log in to reply