DATEV Daten auf neuen PC übernehmen



  • Hallo

    Wende mich an dieses Forum in der Hoffnung auf jemand, der dasselbe Problem schon mal gelöst hat:

    Ein Windows XP Einzelplatz PC mit DATEV Programmen soll durch neue Hardware (Windows 7) ersetzt werden. Der alte bleibt erhalten, soweit also kein Problem, wenn was schief geht.

    Nun hab ich nach Anweisung der DATEV das komplette Verzeichnis C:\DATEV\DATEN mit Unterverzeichnissen gesichert, auf dem neuen PC dieselbe Struktur angelegt, das gesicherte Datenverzeichnis kopiert und danach die DATEV-Programme neu installiert. Natürlich die Hinweise beachtet, wie SQL-Server vorher beendet, neuen PC-Namen vergeben, diverse Kleinigkeiten der „Umzugshilfe DATEV“ durchgeführt.

    Die Programme ließen sich auch problemlos installieren – nur grüne Lampen im Servicetool, ABER: Mein Datenbestand wird in keinem Programm angezeigt!!!

    Wo steckt hier der Teufel im Detail??

    Bitte helft mir, die DATEV-Hotline konnte es nicht!

    Vielen Dank



  • Guten Morgen!

    Also wenn man sich an die Anleitung der DATEV (Dok.-Nr. 1080020) hält, dann klappt die Datenübernahme normalerweise ohne Probleme. Wichtig ist, den SQL-Server auf beiden Maschinen vor dem Kopiervorgang zu stoppen und die Systemwiederherstellung währenddessen zu deaktivieren. Haben Sie das alles beachtet? Wenn nicht, dann hilft leider nur, die neue DATEV-Installation und das kopierte DATEN Verzeichnis unterhalb von DATEV nochmals zu löschen und den Vorgang unter Beachtung aller Hinweise zu wiederholen.

    Viel Erfolg wünsche ich von Herzen!



  • Hallo zusammen,

    heute wende ich mich noch mal an Euch zum Thema „DATEV Datenübernahme auf neuen PC“. Inzwischen habe ich DATEV pro im Einsatz und stehe nun wieder vor dem Problem, den vorhandenen Datenbestand auf einen neuen PC zu übernehmen, denn die Festplatte in meinem Einzelplatz-PC hat den Geist aufgegeben. Nun habe ich einen neue Platte eingebaut, bei der Gelegenheit Windows7 anstelle XP neu installiert, das Verzeichnis C:\DATEV\DATEN kopiert und danach DATEV pro neu eingerichtet. Das hat alles bestens geklappt, nur wieder der Effekt, dass keine Mandanten in den DATEV-Programmen angezeigt werden, obwohl ich alle o. g. Hinweise beachtet habe!
    Was ist denn nun wieder falsch? Wer hat dasselbe Procedere mit DATEVpro schon erfolgreich hinter sich?

    Danke schon mal vorab!

    StB Verwalter



  • Guten Tag verehrte Datevuser,
    in der Tat sieht es bei DATEVpro mit der Datenübernahme etwas anders aus. Die Vorgehensweise, C:\DATEV\DATEN bei beendetem SQL-Server zu kopieren und danach die DATEV Programme zu installieren ist zwar richtig, doch müssen anschließend die Datenpfad-IDs neu erstellt werden! Wie das funktioniert, wird HIER ausführlich erläutert.
    Halten Sie sich exakt an die beschriebenen Schritte und Sie werden sehen, dass Ihre Daten alle wieder im Zugriff sind!
    Viel Erfolg
    * zuletzt geändert von: Fachwirt am 27.07.2011 um 10:28 Uhr *



  • Hallo, vielen herzlichen Dank. Die Information war für mich sehr hilfreich. Ich habe den Datevumzug endlich geschafft!!



  • Danke Fachwirt, die von dir verlinke Anleitung hat auch bei mir zum Erfolg geführt. Verstehe nicht, warum dieser Link/Hinweis in Dok.-Nr. 1080020 entweder nicht vorhanden ist, oder von mir übersehen wurde.



  • Hallo, ich habe auch einmal eine Frage.

    Würde gerne folgendes Szenario aufbauen:

    2 Laptops die Via Cloud auf die das Verzeichniss Datev/Daten zugreifen. Würde es dies gehen?


Log in to reply