Preisträger des IIR Carrier Ethernet World Congress 2011 stehen fest Colt für Best Business Ethernet Service ausgezeichnet

Autor / Redakteur: Dirk Srocke / Dipl.-Ing. (FH) Andreas Donner

Anlässlich des IIR Carrier Ethernet World Congress 2011 wurden im Oktober MEF Service Provider Awards EMEA und IIR Carrier Ethernet Vendor Awards EMEA vergeben. Netzwerkdienstleister Colt wurde gleich zweimal ausgezeichnet. Zu weiteren Preisträgern gehören Verizon, Broadnet, GTS, Telco Systems, Cisco, Juniper Networks und RAD Data Communications.

Firma zum Thema

Anlässlich des Carrier Ethernet World Congress 2011 wurden mehrere Preise vergeben.
Anlässlich des Carrier Ethernet World Congress 2011 wurden mehrere Preise vergeben.

Freude bei Colt, einem Anbieter integrierter Netzwerkdienste: Bereits zum siebten Mal Folge hat sich das Unternehmen nach eigenen Angaben Awards der Unternehmergemeinschaft Metro Ethernet Forum (MEF) gesichert – und darf sich nun "Service Provider of the Year EMEA" sowie "Best Business Ethernet Service EMEA" nennen. Die Auszeichnungen wurden im Rahmen des diesjährigen IIR Carrier Ethernet World Congress 2011 vergeben und würdigen ein umfassendes Angebot an Ethernet Services für skalierbare und flexible Unternehmenslösungen.

Zeitgleich wurden auch weitere Unternehmen mit MEF Service Provider Awards und IIR Carrier Ethernet Vendor Awards EMEA ausgezeichnet. MEF Service Provider Awards gingen an Verizon (Best Wholesale Ethernet Service EMEA), Broadnet (Best Marketing EMEA) und GTS (Regional Service Provider EMEA).

Je einen IIR Carrier Ethernet Vendor Award EMEA gewannen Carrier Telco Systems (Best Ethernet Demarcation Product EMEA), Cisco (Best Carrier Ethernet Aggregation Product EMEA), Juniper Networks (Best Carrier Ethernet Core Product EMEA) und RAD Data Communications (Best Carrier Ethernet Mobile Backhaul Product EMEA).

Der diesjährige Carrier Ethernet World Congress fand vom 10. bis 13. Oktober in Amsterdam statt.

(ID:30223660)