Cloud-Typen, Traffic-Performance und Overlay-Tunnel

CloudEthernet Forum veröffentlicht Basis-Whitepaper

| Autor / Redakteur: Dirk Srocke / Andreas Donner

Den mittlerweile 16 CEF-Mitgliedern sollen in Zukunft weitere Cloud-Service-Provider und Unternehmenskunden folgen.
Den mittlerweile 16 CEF-Mitgliedern sollen in Zukunft weitere Cloud-Service-Provider und Unternehmenskunden folgen. (Bild: CEF)

Das CloudEthernet Forum (CEF) hat seine Arbeit aufgenommen. Beim ersten Vierteljahrestreffen der im Mai gegründeten Organisation wurden fünf neue Mitglieder sowie grundlegende Ziele vorgestellt.

Das im Mai gegründete, herstellerübergreifende CloudEthernet Forum will Ethernet-Techniken so skalieren und erweitern, dass sie den Anforderungen bei der Bereitstellung von Cloud-Services genügen. Auf dem Weg dahin fand jetzt in Montreal das erste Vierteljahrestreffen der Organisation statt.

Als eine der ersten Aufgaben hat das technische Komitee ein Whitepaper erarbeitet, das nach Angabe einiger persönlicher Daten zum Download bereit steht.

Das Whitepaper fast die Herausforderungen im Zusammenhang mit dem rasanten Wachstum von Hochgeschwindigkeits-Ethernet in Rechenzentren und bei Cloud-Services zusammen. Neben der Frage der Skalierbarkeit und der Performance gehören dazu technologische Anforderungen im Hinblick auf herstellerunabhängige Bereitstellung sowie deterministische Aussagen über das Verhalten der Netze.

„Die Cloud wächst schneller als selbst Experten erwartet haben“, erklärt James Walker, CEF-President and Vice President Managed Network Services bei Tata Communications. „Weil die Nachfrage wächst, müssen Provider Geld in die Hand nehmen, um auf diese Herausforderung zu reagieren – und das beschleunigt wiederum die Nachfrage.

Zur Lösung der technischen Aufgaben müssen Service Provider, Ausrüstungshersteller und andere Marktbeteiligte zusammenarbeiten. Das CEF wurde gegründet, um auf zukünftige Anforderungen vorbereitet zu sein. Das nun veröffentlichte Whitepaper ist ein gutes Beispiel dafür, wie Kooperation den technischen Fortschritt vorantreibt.“

Wahl de Offiziellen

Bei der Veranstaltung wurde Jeffrey Schmitz, Chief Marketing Officer von Spirent Communications, zum Vorsitzenden ernannt. Des Weiteren wurden zwei technische Co-Chairs eingerichtet, die von Sam Youn, Director Network Architecture bei Equinix und Mike Bencheck, Verizon Fellow, bekleidet werden. Die ebenfalls neuen Marketing-Co-Chairs wurden mit Henry Bohannon, Senior Director Ethernet Product Management bei Tata Communications sowie Doug Wills, Senior Director Product Marketing und Management bei Juniper Networks besetzt. James Walker, Präsident des CloudEthernet Forums (CEF), kommentiert: "In Anbetracht der Qualität der CTOs und technischen Leiter, die wir bereits für das CloudEthernet Forum gewinnen konnten, habe ich das Gefühl, dass wir ein Erfolgsteam geschaffen haben".

In Montreal wurden zudem fünf neue Mitglieder begrüßt: Ciena, Coresite, Cyan, Ericsson und Telx. Große Cloud-Service-Provider und deren Unternehmenskunden sollen folgen. Die aktuelle Mitgliederliste gibt es online beim CEF.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 42329011 / Ethernet)