Xirrus-Cloud-Services sind als SaaS-Angebote konzipiert

Cloudbasierende Management-Services für Wireless-Netzwerke

| Autor / Redakteur: Bernhard Lück / Andreas Donner

Das Xirrus Management System (XMS) ist ein Cloud-Service für die Handhabung von Wireless-Netzwerken.
Das Xirrus Management System (XMS) ist ein Cloud-Service für die Handhabung von Wireless-Netzwerken. (Bild: Xirrus)

Die aktuelle Version von XMS-Cloud ist laut Hersteller Xirrus Teil eines integrierten Angebots an Cloud-Services zur schnelleren Entwicklung, automatischen Bereitstellung und einfachen Verwaltung von Wireless-Netzwerken im gesamten Unternehmen.

Das Xirrus Management System (XMS) ist ein Cloud-Service für die Handhabung von Wireless-Netzwerken jeder Größenordnung. Der Service ist Teil der Xirrus-Cloud-Services-Suite, die es ermöglichen soll, Wireless-Netzwerke zuverlässig zu implementieren und den Aufwand insbesondere bei geografisch verteilten Installationen – etwa bei weit verteilten Unternehmen oder bei großen Campus-Umgebungen – zu senken. Da die Xirrus Cloud Services als SaaS-Angebote (Software as a Service) konzipiert seien und von Xirrus gehostet würden, würden beim Kunden keine operativen Aufgaben zur Wartung der Software anfallen.

Die laut Xirrus hoch skalierbare, mandantenfähige Plattform ermöglicht die Überwachung und das Management von Xirrus-Wireless-Netzwerken sowie von kabelgebundenen Netzwerken. Das individualisierbare Dashboard vermittelt in Echtzeit Einblick in die Netzwerk- und Geräteaktivitäten. Per Drill-Down-Funktion sei ein detailliertes Troubleshooting von Anwenderproblemen möglich. Durch die profilbasierende Konfiguration sollen sich Richtlinien für das gesamte Wireless-Netzwerk einfach erstellen und umsetzen lassen. Das Reporting würde wichtige Netzwerkdaten für die Planung und Compliance-Überwachung zur Verfügung stellen.

XMS-Cloud arbeitet mit Xirrus Mobilize, einem unentgeltlich automatisierten, cloudbasierenden Provisionierungsdienst für die beschleunigte Bereitstellung von Xirrus-Wireless-Netzwerken. Xirrus zufolge gewährleistet die unkomplizierte Bereitstellung, dass die Produkte auch an entfernten Standorten implementiert werden können, ohne dass es einer IT-Unterstützung vor Ort bedarf. Die Implementierung von Wireless-Netzwerken würde per Plug & Play vonstattengehen. Der Service arbeitet eigenständig oder in der XMS-Cloud integriert.

XMS-Cloud wird nutzungsabhängig lizenziert. Der Service wird in der Cloud gehostet und ist laut Xirrus von überall und mit jedem Webbrowser zugänglich.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 42368820 / Management)