Kapazitäten für Netzwerkrand und Ethernetdienste mit 100 Gbit/s

Ciena erweitert Angebot für Paketnetze

| Autor / Redakteur: Dirk Srocke / Andreas Donner

Ciena bewirbt die Plattform 3926m als vollausgestattetes System auf Carrier-Niveau zur Bereitstellung von 10-GbE-Diensten.
Ciena bewirbt die Plattform 3926m als vollausgestattetes System auf Carrier-Niveau zur Bereitstellung von 10-GbE-Diensten. (Bild: Ciena)

Ciena ergänzt sein Angebot für Paketnetze. Deren Betreiber sollen damit rasch auf veränderte Marktbedingungen reagieren, Kapazitäten verstärkt am Netzwerkrand bereitstellen und Ethernetdienste mit 10 Gbit/s und 100 Gbit/s liefern können.

Am dringendsten werden Kapazitäten am Netzwerkrand benötigt – sagt Ausrüster Ciena und präsentiert nun weitere Lösungen, mit denen sich entsprechende Bandbreiten genau dort bereitstellen lassen. Dabei denkt der Anbieter an die Anforderungen kommender 5G-Netze, Ethernet-Dienste oder Industrie 4.0. Die vorgestellte Hard- und Software richtet sich dementsprechend an Netzwerkbetreiber und große Unternehmen, die zunehmend Hochgeschwindigkeitsverbindungen einsetzen, überprüfen und regeln, um tausende von Endnutzern zu versorgen.

Hierfür erweitert der Hersteller einerseits die „8700 Packetwave“-Plattform und wirbt mit mehr als verdoppelten Kapazitäten. Zum anderen präsentiert Ciena folgende drei neue Produkte:

  • Edge Access: Die neue Plattform 3926m sei ein vollausgestattetes System auf Carrier-Niveau zur Bereitstellung von 10-GbE-Diensten. Sie enthält einen zusätzlichen Steckplatz für Virtual-Network-Functions-Module von Drittanbietern. Die Plattform ist laut Anbieter ideal geeignet, um Ethernet-Business-Dienste voneinander abzugrenzen und unterstützt Funktionen für vRouter oder vEncrypter.
  • Edge Access: Der neue Service Delivery Switch 3928 umfasst ein kosteneffizientes 10GbE-Network-Transmission-Element (NTE), das Netzbetreibern den nötigen Leistungsumfang zur zuverlässigen Bereitstellung von Diensten bietet. Eine Doppelversorgung mit Wechselstrom oder Gleichstrom ist möglich. Zudem wurden die Optionen zum Temperaturbereich erweitert, um einer Vielzahl von Umgebungsverhältnissen (innen und außen) gerecht zu werden.
  • Edge Aggregation: Der neue Service Aggregation Switch 5170 ermögliche die kostengünstige Bereitstellung von 100-GbE-Diensten auf Carrier-Niveau direkt bis vor die Haustür des Kunden. Auch die Aggregation von 10-GbE-Diensten im kompakten Formfaktor (eine Höheneinheit) sei möglich. Der 5170 verfügt über einen x86-Server, der Cienas Service Aware Operating System (SAOS) und dessen VNF-Hosting-Funktionen unterstützt.

Zur Einordnung: Mit SAOS will Ciena auch eine zuverlässige und automatisierte Servicebereitstellung sicherstellen. Darüber hinaus werden laut Hersteller konsistente System- und Service-Attribute über alle Ethernet- und MPLS-Anwendungen hinweg gewährleistet. Die Lösung Blue Planet erweitere die Möglichkeiten um Multi-Vendor-Services und Virtual-Function-Orchestration.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45007306 / Routing & Switching)