Suchen

Multi-Gigabit-Geschwindigkeiten über Fixed Wireless Cambium: erfolgreiche 60-GHz-cnWave-Installationen

Autor / Redakteur: Bernhard Lück / Dipl.-Ing. (FH) Andreas Donner

Cambium Networks meldet erfolgreiche Feldinstallationen seiner 60-GHz-cnWave-Lösung bei Service-Providern in Malaysia, den USA, Puerto Rico und Großbritannien. Die Technologie mit Multi-Gigabit-Durchsatz biete die Möglichkeit, Breitbandzugänge in städtischen Gebieten schnell auszubauen.

Firma zum Thema

NextLink erreichte mit der 60-GHz-cnWave-Lösung von Cambium Uplink- und Downlink-Geschwindigkeiten von rund 1,8 GBit/s.
NextLink erreichte mit der 60-GHz-cnWave-Lösung von Cambium Uplink- und Downlink-Geschwindigkeiten von rund 1,8 GBit/s.
(Bild: Cambium Networks)

Cambiums 60-GHz-cnWave-Lösung mit Terragraph-Technologie von Facebook Connectivity und 802.11ay-kompatibler Technologie von Qualcomm Technologies biete zuverlässige Multi-Gigabit-Geschwindigkeiten für Privatanwender, Schulen, Unternehmen und Industriebetriebe zu geringeren Betriebskosten und mit kürzerer Markteinführungszeit, als sie für Glasfaser benötigt werden. 60 GHz cnWave sei vollständig in LINKPlanner und das End-to-End-Cloud-Management mit cnMaestro integriert, wodurch das gesamte Netzwerk aus der Vogelperspektive geplant und verwaltet werden könne.

Highspeed-Netzwerk für UNESCO-Welterbe

Der malaysische Kommunikationsanbieter YTL Communications setzt derzeit die 60-GHz-cnWave-Lösung von Cambium bei Tests in Penang ein. In der UNESCO-Welterbestätte müsse keine Glasfaser mehr verlegt werden, da eine neue drahtlose Multi-Gigabit-Infrastruktur geschaffen werde.

„Als führender Anbieter von IP-Netzen in Malaysia hat YTL Communications das erste – und bisher einzige – landesweite 4G-LTE-Netz des Landes aufgebaut. Durch diese solide Grundlage haben wir gute Erfahrung damit gemacht, unser Highspeed-Netzwerk mit den drahtlosen Breitbandprodukten von Cambium auf Schulen und Unternehmenskunden auszuweiten. Wir freuen uns, dass wir weltweit die ersten sind, die Cambiums 60-GHz-Technologie in unserem drahtlosen Terragraph-Gigabit-Netzwerk in Penang integrieren können. Wie in vielen Städten mit historischen Strukturen ist der Glasfaserausbau recht schwierig, und viele Unternehmen müssen bei ihren veralteten Kupferkabeln bleiben“, sagt Wing K. Lee, CEO von YTL Communications. „Die 60-GHz-cnWave-Lösung ermöglicht ein drahtloses Multi-Gigabit-Mesh-Netzwerk – unter geschickter Verwendung vorhandener Strukturen –, das über Nacht bestehende Unternehmen verändert hat und sich leicht an zukünftige Anforderungen anpassen lässt.“

Up- und Downlinks mit rund 1,8 GBit/s

NextLink in den USA hat cnWave für Tests in Texas installiert. „In unserem Feldtest in Weatherford, Texas, erreichten wir mit der 60-GHz-cnWave-Lösung von Cambium in einer Single-Channel-Konfiguration Uplink- und Downlink-Geschwindigkeiten von nahezu 1,8 Gigabit“, sagt Cameron Kilton, Chief Technology Officer von NextLink. „Diese Geschwindigkeiten übertreffen bei Weitem die Leistung, die wir mit früheren Varianten von 60-GHz-Installationen erzielen konnten. Wir freuen uns auf das Channel-Bonding-Feature, das zwei Kanäle kombiniert, um noch höhere Geschwindigkeiten zu ermöglichen.“

Multi-Gigabit-Konnektivität ohne Glasfaser

AeroNet, ein Service-Provider in Puerto Rico, hat kürzlich eine 60-GHz-cnWave-Installation abgeschlossen. Die Bereitstellung habe kostengünstige Multi-Gigabit-Konnektivität in eine jahrhundertealte Stadt mit Stadtmauern, in der keine Glasfaserverbindung bestand, gebracht.

„Wir haben uns für 60-GHz-cnWave-Geräte von Cambium Networks entschieden, da wir in den letzten 18 Jahren solide Erfahrungen mit den Fixed-Wireless-Access-Lösungen des Herstellers gesammelt haben. Mit dieser Plattform in unserem Netzwerk können wir mehr Kunden in mehreren Gebieten mit zuverlässigen Gigabit-Geschwindigkeiten beliefern“, sagt Gino Villarini, Gründer und Präsident von AeroNet. „Durch den Aufbau eines Fixed-Wireless-Netzwerks, das auf modernsten Technologien und neuesten Standards basiert, haben wir Multi-Gigabit-Konnektivität möglich gemacht.“

Gigabit für Privathaushalte und Unternehmen

Auch Rapier Systems, Spezialist für Design, Installation und Support von drahtlosen Netzwerken in Großbritannien, hat die cnWave-Lösung von Cambium Networks getestet. Es sei zu erwarten, dass der Einsatz auf sehr kosteneffiziente Weise und ohne die mit Glasfaser verbundenen Verzögerungen bis zu 1000 MBit/s liefern werde.

„Rapier Systems ist ein langjähriger Partner von Cambium Networks, und wir freuen uns, als erstes Unternehmen in Großbritannien die 60-GHz-cnWave-Geräte in unsere Netzwerke zu integrieren“, sagt Richard Watson, Managing Director bei Rapier Systems. „Die neue Lösung macht drahtloses Gigabit für Privathaushalte und Unternehmen möglich, und wir sind begeistert, die Revolution der Multi-Gigabit-Konnektivität in Großbritannien anzuführen.“

„Partner wie Cambium Networks bringen Terragraph in großem Maßstab auf den Markt“, sagt Dan Rabinovitsj, Vice President von Facebook Connectivity. „Wir freuen uns, dass weltweit Service-Provider die Leistung des nicht lizenzierten Millimeterwellenspektrums nutzen, um der wachsenden Nachfrage nach schnellerer und zuverlässigerer Konnektivität nachzukommen.“

„Wir beglückwünschen Cambium Networks zu ihrer technologischen Innovation, die mit der neuesten 60-GHz-cnWave-Lösung weltweit dazu beiträgt, Multi-Gigabit-Konnektivität bereitzustellen“, sagt Rahul Patel, Senior Vice President und General Manager, Connectivity bei Qualcomm Technologies, Inc. „Diese 60-GHz-Feldinstallationen durch Service-Provider bestätigen die Möglichkeiten, die 60-GHz-mm-Wave-Fixed-Wireless- und Cambiums cnWave-Produkte unter Verwendung der 60-GHz-Lösungen von Qualcomm Technologies bieten.“

(ID:46946348)