Suchen

Erweiterte End-to-End Enterprise Mobility Lösungssuite CA zeigt Management mobiler Prozesse auf MWC

| Autor / Redakteur: Dirk Srocke / Dipl.-Ing. (FH) Andreas Donner

CA Technologies (CA) kündigt weitere Lösungen zur Verwaltung mobiler Prozesse an. Was das für Endgeräte, Anwendungsmanagement und Internet of Things bedeutet, will der Anbieter auf dem Mobile World Congress genauer ausführen.

CA präsentiert Organisationen eine Lösung der nächsten Generation zur Sicherung und Verwaltung ihrer mobilen Prozesse.
CA präsentiert Organisationen eine Lösung der nächsten Generation zur Sicherung und Verwaltung ihrer mobilen Prozesse.
(Bild: CA Technologies/flickr)

Eine erweiterte End-to-End Enterprise Mobility Lösungssuite will CA auf dem kommenden Mobile World Congress (MWC) Ende des Monats in Barcelona vorstellen. Damit biete man "Organisationen eine Lösung der nächsten Generation zur Sicherung und Verwaltung ihrer mobilen Prozesse".

Nagi Prabhu, Vice President, Enterprise Mobility bei CA Technologies, kündigt an: "CA Technologies definiert die Art und Weise neu, wie Unternehmen über ihr Mobility Management denken und wie sie ihre Internetverbindungen managen und sichern [...] Auf dem Mobile World Congress zeigen wir eine innovative, bewährte und leistungsfähige Lösung, mit der Unternehmen die Herausforderungen meistern sowie die Möglichkeiten der Enterprise Mobility optimal nutzen können."

Dabei hat der Anbieter offenbar das komplette Spektrum mobiler Prozesse im Sinn: Vom Endgerät über Inhalte und Anwendungsmanagement bis hin zum Internet der Dinge. Über Details zu neuen Funktionen schweigt sich CA bislang jedoch noch aus.

Besucher des MWC finden CA Technologies in Halle 1 (Stand 1B21) und Halle 8.1 (Stand A73). Zudem will der Hersteller während der gesamten Messe interaktive Demos seiner neuen Mobility-Lösungen zeigen.

(ID:42534234)