Unterstützung weiterer TK-Systeme und Handy-Integration

C4B erweitert Funktionen der UC-Reihe

| Autor / Redakteur: Dirk Srocke / Andreas Donner

Erweiterte Handy-Integration: Anwender entscheiden, ob Anrufe per Mobiltelefon oder über die Telefonanlage des Unternehmens aufgebaut werden.
Erweiterte Handy-Integration: Anwender entscheiden, ob Anrufe per Mobiltelefon oder über die Telefonanlage des Unternehmens aufgebaut werden.

Auf der CeBIT präsentiert C4B das Service Release 2 für die UC-Produktreihe. Anwender erhalten damit CSTA-Schnittstelle, Fax-Langzeitarchivierung und mehr.

Mit dem Service-Release 2 für XPhone Unified Communications 2011 erweitert C4B die Kommunikationssoftware um weitere Funktionen. Die sollen CRM-Anwendungen, mobile Mitarbeiter und Telefonanlagen besser als bisher einbinden.

Über die künftig verfügbare CSTA-Schnittstelle unterstützt die Lösung Avaya-Telefonanlagen sowie die von Alcatel-Lucent stammenden Systeme OmniPCX Enterprise und OmniPCX Office; bislang konnten Kunden nur Telekommunikationssysteme von Cisco (UC 500) und Siemens nutzen. Anschaltungen an HiPath-4000-Anlagen (ab V6) von Siemens könnten nun auch ohne CAP-Server realisiert werden.

Mobile Anwender lockt C4B mit einer "erweiterte[n] Handy-Integration mit Foto-Anzeige". Über eine Web-Oberfläche können Nutzer entscheiden, ob Anrufe per Mobiltelefon oder mit der One-Number-Funktion über die Telefonanlage des Unternehmens aufgebaut werden.

Der XPhone UC Server soll künftig auch als selbstständiger TAPI Service Provider agieren. So können verteilte Standorte mit unterschiedlichsten Telefonanlagen über eine einheitliche Schnittstelle genutzt werden. Die TAPI-Software eigne sich dabei auch für den Einsatz in Terminal-Server-Umgebungen. Sie ist unabhängig von Windows-Domänen sowie als 32- und 64-Bit-Version für verschiedene Windows-Versionen erhältlich.

XPhone Unified Communications kann nach dem Update in das CRM-System Microsoft Dynamics eingebunden werden und unterstützt DATEV pro. XPhone Unified Communications 2011 SR2 soll Ende Februar erscheinen; für Bestandskunden ist das Upgrade kostenlos.

Außerdem kündigt C4B an: Eine Fax-Langzeitarchivierung für XPhone UC Fax, weitere Funktionen für die automatische Anrufzentrale XPhone UC Auto Attendant und die CTI-Einzelplatzlösung XPhone Express 2011.

C4B präsentiert ebenfalls ein Service Release 2 für den Web-Verzeichnisdienst XPhone Virtual Directory 2011. Die Lösung laufe nun auch eigenständig und versorge mobile Anwender per Smartphone oder Tablet mit Zugriff auf sämtliche Firmenkontakte.

XPhone Virtual Directory 2011 SR2 unterstützt jetzt neben Outlook auch Lotus Notes und kann auf den Webservice von "Das Telefonbuch Deutschland" zugreifen. Als weitere Neuerungen nennt der Hersteller eine integrierte Näherungssuche; bei unbekannten Durchwahlen zeigt diese den jeweils passenden Firmendatensatz an. Des Weiteren lassen sich Adressbücher nun priorisieren und gruppieren.

Interessierte können sich die vorgestellten Lösungen auf der CeBIT anschauen. Dort präsentiert sich C4B in Halle 13 auf Stand D37.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 32032450 / Equipment)