Suchen

Cloud Management mit mit einheitlichem Service-Katalog BT und Partner schaffen „Cloud of Clouds“

| Autor / Redakteur: Dirk Srocke / Florian Karlstetter

In einer jetzt präsentierten „Cloud of Clouds“ integriert BT eigene Services sowie die Angebote verschiedener Dienstleister. Ein Service-Katalog listet dabei auch Angebote von AWS, Cisco, Equinix, HP, Interxion, Microsoft und Salesforce.

Firma zum Thema

BT wirbt mit einem weltweiten Netzwerk und langjähriger Erfahrung bei der Bereitstellung von Cloud-Services für Geschäftskunden.
BT wirbt mit einem weltweiten Netzwerk und langjähriger Erfahrung bei der Bereitstellung von Cloud-Services für Geschäftskunden.
(Bild: BT)

Mit dem Konzept einer „Cloud of Clouds“ will sich BT zum global führenden Cloud-Services-Integrator entwickeln. Schon heute bietet der Telekommunikationsdienstleister seinen Kunden einen einheitlichen Zugriff auf Daten und Anwendungen in Private Clouds, BTs eigener Cloud-Plattform oder Hosting-Angeboten Dritter.

Anwender sollen Dienste mit einem einheitlichen, nutzerfreundlichen Service-Katalog über ein neues Cloud Management System von BT verwalten. Den Umfang des Katalogs beschreibt BT folgendermaßen:

  • IT-Infrastruktur und Anwendungen „as a service“ über das globale Netzwerk von BT;
  • Bereitstellung und nahtlose Integration von Cloud-Services und traditionellen IT-Services;
  • Integration von Private, Public und Hybrid Cloud-Services, um alle IT-Anforderungen der Kunden zu unterstützen;
  • Je nach Bedarf können Cloud-Services von BT mit denen von führenden Partnern wie Amazon Web Services, Cisco, Equinix, HP, Interxion, Microsoft und Salesforce* kombiniert werden;
  • Netzwerkoptimierung und Applikations-Beschleunigung basierend auf der Technologie unter anderem von BearingPoint, Dynatrace, Ipanema und Riverbed;
  • „Apps von BT“ für die Bereitstellung von Anwendungen in der Cloud und die Entwicklung neuer Cloud-Services;
  • Sichere Verwaltung von Kundendaten mit Lösungen aus dem BT Assure Portfolio, um Daten zu schützen und regulatorischen Vorschriften zu entsprechen;
  • Unterstützung durch ein weltweites Betriebsmodell mit einheitlichen Service-Level-Agreements.

Um Vertrauen wirbt BT mit Verweis auf ein weltweites Netzwerk sowie langjährige Erfahrung in der Bereitstellung von Cloud-Services für Geschäftskunden. Beim Übergang in die Cloud könnten Anwender zudem auf den Rat der Experten-Teams von BT Advise zählen.

Weitere Details zu BTs Cloud-Portfolio gibt es direkt beim Anbieter.

(ID:43350658)