Suchen

Rascher installierte Cloud-Serviceprovidernetzwerke Brocade wird Mirantis Technology Partner

| Autor / Redakteur: Dirk Srocke / Dipl.-Ing. (FH) Andreas Donner

Brocade ist nun Mirantis Technology Partner. Dem entsprechend werden Plug-in für VDX Switches sowie Virtual ADX und Vyatta vRouter für Mirantis OpenStack zertifiziert.

Firma zum Thema

Mit der "Merantis OpenStack"-Plattform setzt Brocade auch auf das Open-Source-Werkzeug Fuel.
Mit der "Merantis OpenStack"-Plattform setzt Brocade auch auf das Open-Source-Werkzeug Fuel.
(Bild: Mirantis)

In der Rolle als Mirantis Technology Partner will Brocade fortan schlüsselfertige Lösungen für On-Demand Rechenzentren von Cloud-Dienstleistern anbieten. Kunden der beiden Unternehmen Brocade und Mirantis sollen Cloud-Serviceprovidernetzwerke so per OpenStack innerhalb von Tagen installieren und skalieren – ein Prozess der bislang Monate in Anspruch nehmen konnte.

In diesem Zusammenhang wirbt Brocade mit verschiedenen Zertifizierungen. So ist das OpenStack Plug-in für Brocade VDX Switches für Mirantis OpenStack zertifiziert. Die Netzwerk-Services Virtual ADX und Vyatta vRouter werden künftig mit Mirantis OpenStack 5.x zertifiziert. VDX- und SAN-Prdouktfamilien werden zudem als "OpenStack Compatible" ausgezeichnet.

Mit der "Merantis OpenStack"-Plattform setzt Brocade auch auf das Open-Source-Werkzeug Fuel. Das erlaube den automatisierten Einsatz von OpenStack und ermögliche damit eine mandatenfähige Netzwerkorchestrierung im Rechenzentrum.

Brocade ist derweil bei Weitem nicht der einzige Mirantis Technology Partner. Eine umfangreiche Liste von Kooperationen und Lösungen gibt es bei Mirantis.

(ID:43128585)