Flow Optimizer verfügbar, NetIron OS 5.9 angeküngigt

Brocade optimiert Traffic per SDN-App

| Autor / Redakteur: Dirk Srocke / Andreas Donner

Die Software Brocade NetIron OS 5.9 soll MLX/MLXe-Router mit weiteren SDN-Funktionen ausrüsten.
Die Software Brocade NetIron OS 5.9 soll MLX/MLXe-Router mit weiteren SDN-Funktionen ausrüsten. (Bild: Brocade)

Mit dem Flow Optimizer präsentiert Brocade eine SDN-Anwendung, die Angriffe und Datenengpässe in Netzwerken entschärfen soll. Zudem kündigt der Hersteller ein NetIron-OS-Release an, das weitere OpenFlow-Features in MLX/MLXe-Router bringen soll.

Brocade Communications Systems (Brocade) stärkt das eigene Portfolio für Software-Defined Networking (SDN). Der Hersteller kündigt ein Update für MLX/MLXe-Router an und präsentiert bereits jetzt eine App, mit der Unternehmen oder Service Provider Netzwerk-Traffic richtlinienbasiert und in Echtzeit verwalten sollen.

Mit dem Brocade Flow Optimizer könnten Netzwerk-Administratoren:

  • die Folgen von DoS-Angriffen entschärfen,
  • bandbreitenintensive Workloads drosseln,
  • unzulässigen Traffic mit entsprechender Priorität belegen und
  • verdächtige Aktivitäten für weitere Analysen umleiten.

Laut Pressemitteilung funktioniert der Flow Optimizer mit OpenDaylight-basierten Controllern. Auf der Produktseite empfiehlt der Hersteller freilich seinen eigenen, formals noch mit Vyatta-Label versehenen, Brocade SDN Controller. Als passende Hardware nennt Brocade CER 2000 Series und MLX Series.

Für Router der MLX/MLXe-Serie kündigt Brocade zudem weitere SDN-Funktionen an. Die werden mit dem kommenden Release des Brocade NetIron OS 5.9 ausgeliefert, das auf der programmierbaren Forwarding Architecture VersaScale basiere. Konkret verspricht der Anbieter neue OpenFlow-Features, die im Zusammenspiel mit SDN-Applikationen für mehr Transparenz im Netzwerk sorgen.

Als Features und Vorteile des eigenen SDN-Ansatzes listet Brocade:

  • Richtlinienbasierte Erkennung und Steuerung großer Layer 2-4-Traffic-Ströme verbessern die Netzwerkeffizienz und das Nutzererlebnis.
  • Die Folgen volumetrische Layer 2-4-Traffic-Angriffe werden verringert und damit auch teure Netzwerk-Downtime und Serviceunterbrechungen vermieden.
  • Dank REST APIs lässt sich die Lösung einfach mit Cloud-Orchestrierungssystemen anderer Anbieter integrieren.
  • Die nahtlose Einführung von SDN in bestehende Netzwerke mithilfe von Hybrid Port OpenFlow schützt bestehende Netzwerkinvestitionen.
  • Die einfache, anwenderfreundliche, webbasierte Benutzeroberfläche mit Dashboards ermöglicht Ereignisprotokollierung in Echtzeit sowie ausführliche Traffic-Statistiken.

Der Brocade Flow Optimizer ist ab sofort zu haben; der Preis einer unbefristeten Softwarelizenz hängt von der unterstützten Netzwerkkapazität ab: Bei einem Traffic-Managementvolumen bis zu 20 GByte beträgt verlangt der Anbieter 4.995 US-Dollar, bei einem Volumen bis zu 200 GByte werden 12.995 US-Dollar fällig. Die Software Brocade NetIron OS 5.9 ist ab dem dritten Quartal 2015 für Brocade MLX-Kunden mit laufendem Servicevertrag ohne zusätzliche Kosten verfügbar.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 43466069 / Produkte & Lösungen)