Suchen

Schneller Zugriff auf Web-Anwendungen wie Microsoft Sharepoint über HTTPS Branch Repeater 5.7 beschleunigt SSL-Datenverkehr

| Redakteur: Ulrike Ostler

„Branch Repeater“ lautet die Bezeichnung für die Branch Office Box von Citrix. Das Produkt sorgt für eine deutliche Beschleunigung von virtuellen Anwendungen und Desktops in Außenstellen und reduziert die Bandbreitenauslastung. Die Version 5.7 verleiht nun auch dem SSL-Datenverkehr Flügel – speziell SSL-verschlüsseltem Xen-Desktop- und Xen-App-Traffic sowie Zugriffen auf HTTPS-Sites, etwa auf Sharepoint-Seiten über HTTPS.

Firma zum Thema

Der Stammsitz von Citrix befindet sich in Fort Lauderdale, Florida.
Der Stammsitz von Citrix befindet sich in Fort Lauderdale, Florida.
( Archiv: Vogel Business Media )

Zu den Gründen, die eine weitgehende Konsolidierung von Servern in Außenstellen verhindern gehört die Furcht von dem Ausfall des Wide Area Network (WAN), der höhere Bedarf an Brandbreiten und längere Antwortzeiten von Anwendungen. Um die Bandbreite begrenzen zu können und die Latenzzeiten zu verkürzen, brauchen Unternehmen eine WAN-Optimierungs-Appliance, virtuell oder in Hardware gegossen.

Das Citrix-Angebot für Außenstellen trägt die Bezeichnung „Branch Repeater Appliance“. Doch laut Hersteller können von dieser nicht nur Mitarbeiter profitieren, die in Zweigstellen auf zentrale Services zugreifen, sondern auch mobile Anwender. Diese benutzen den Software-Client, das Repeater Plug-in für Citrix Receiver.

Plug-Ins für mobile Nutzer

Das Repeater Plug-in für Citrix Receiver, die Client Software für mobile Benutzer und am Heimarbeitsplatz, optimiert den Zugriff auf zentrale Anwendungen und Daten. Ab jetzt wird auch die 64-Bit Version von Windows 7 unterstützt.

Zu den Neuerungen in der Version 5.7 gehört neben der Beschleunigung des verschlüsselten Datenverkehrs auch die Verschlüsselung der Daten auf der Branch Repeater Appliance.

Das Produkt nutzt nun die Compression History mit 256-Bit AES zur Verschlüsselung des gesamten Festplatten-Inhalts. Damit können auch die lokal gecachten Daten in der Niederlassung gesichert werden. Das trägt wesentlich zur Einhaltung von Compliance-Regularien bei.

Support für Windows Server 2008 R2

Mit „Branch Repeater with Windows Server“ eröffnet Citrix zudem die Möglichkeit, Basis Windows Dienste bereitzustellen. Dazu gehören Services wie File und Print-Services, Active Directory, DNS und DHCP. Ab sofort ist die Appliance nun auch auf dem aktuellen Release Microsoft Windows Server 2008 R2 verfügbar. So können Unternehmen Server-lose Zweigstellen auf der neuesten Windows-Plattform einrichten.

Einfach einmal ausprobieren

Derzeit bietet Citrix eine kostenlose Version seiner Branch Office Box für 90 Tage zum Ausprobieren an. „Citrix Branch Repeater VPX Express” ist für Xen Sever und 512 Kilobit pro Sekunde an Bandbreite gedacht. Das Paket bietet zehn Anschlüsse und fünf Repeater-Plug-in-Lizenzen.

Artikelfiles und Artikellinks

(ID:2045962)