Vermittler zwischen vier Rechnern und zwei Arbeitsplätzen

Black Box zeigt HDMI-4K-Switch

| Autor / Redakteur: Dirk Srocke / Andreas Donner

Eine Sicherung verhindert, dass Nutzer eingesteckte HDMI-Kabel versehentlich oder mutwillig herausziehen.
Eine Sicherung verhindert, dass Nutzer eingesteckte HDMI-Kabel versehentlich oder mutwillig herausziehen. (Bild: Black Box/Weissenbach PR)

Black Box präsentiert einen HDMI-4K-Switch für Konferenzräume, Klassenzimmer und professionelle Bildbearbeitung. Das Gerät unterstützt Datenraten bis zu 6,75 Gbit/s und schützt Kabelverbindungen per Sperrschraubensicherung.

Über den „4K HDMI Matrix Switch“ von Black Box können zwei Konsolen auf bis zu vier Rechner zugreifen. Das System unterstützt laut Hersteller 4K-Auflösungen (UHD, 3.8340 x 2.160), 3D-Video sowie verschiedene Seitenverhältnisse. Die erreichbaren Datenraten gibt der Hersteller mit bis zu 6,75 Gbit/s an.

Der Anbieter wirbt mit einer erweiterten EDID-Funktionalität (EDID = Extended Display Identification Data): EDID-Informationen des Bildschirm können gelesen, kopiert sowie manuell eingestellt werden. Nutzer erhielten so jederzeit eine qualitativ hochwertige, auf individuelle Anforderungen abgestimmte Anzeige. Zudem ist der Switch kompatibel zu Blu-ray und dem Verschlüsselungssystem High-bandwidth Digital Content Protection (HDCP).

Bild und Ton leitet der HDMI-Switch an einzelne Ports oder alle Ausgänge zugleich weiter. Gesteuert wird das Gerät über Drucktasten am Gehäuse, per Infrarot-Fernbedienung oder eine serielle Verbindung. Anwender können Kabel per Sperrschraubensicherung fixieren und so verhindern, dass Steckverbindungen versehentlich oder böswillig gelöst werden.

Der HDMI-4K-Switch ist zu Nettopreisen ab 159 Euro (2 zu 2) respektive 199 Euro (4 zu 2) zu haben; passende HDMI-Kabel mit Sperrschloss gibt es ab 11,95 Euro (netto).

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 43397936 / Netzwerk-und Arbeitsplatzkomponenten)