Suchen

Acceleration-Services von Riverbed Beschleunigung für Office 365, Teams und Stream

| Autor / Redakteur: Bernhard Lück / Dipl.-Ing. (FH) Andreas Donner

Riverbed möchte mit dem Accelerator for O365 und dem SaaS Accelerator 1.2 Netzwerkbehinderungen beseitigen, die die Leistung von Microsoft Office 365 und Dynamics CRM beeinträchtigen, und zudem ein einfach zu implementierendes eCDN für Microsoft Teams und Stream bieten.

Firma zum Thema

Riverbeds cloudbasierte Lösungen sollen die Performance von Microsoft-Collaboration- und -Video-Anwendungen steigern.
Riverbeds cloudbasierte Lösungen sollen die Performance von Microsoft-Collaboration- und -Video-Anwendungen steigern.
(Bild: Riverbed)

Die neuen cloudbasierten Lösungen von Riverbed sollen Microsofts Anwendungen für Collaboration, Produktivität und Videostreaming deutlich beschleunigen und somit eine konsistente Benutzererfahrung ermöglichen.

10-fache Performance für Office 365

Der Riverbed Accelerator for O365 sei ein End-to-End-Cloud-Service, der die Performance von Office 365 für dynamische, globale Belegschaften maximieren – Riverbed spricht von einer 10-fachen Performance – und ohne jegliche Hardware oder Endgeräte bereitgestellt werden könne. Teams für Unternehmensanwendungen und Endbenutzerservices, die die starke Auslastung von Office 365 und das Teilen von Dateien durch mobile Belegschaften ermöglichen müssen, könnten mit diesem SaaS-Angebot die Beschleunigung für SharePoint-, OneDrive- und Office-Webanwendungen mit einem mobilen Client integrieren. Dies könne sofort und überall auf der Welt umgesetzt werden, was die Lösung einfach und skalierbar mache.

Performance-Steigerung für Microsoft Teams und Stream

SaaS Accelerator 1.2 biete Unterstützung für Microsoft Teams sowie Live-Veranstaltungen und On-Demand-Videos per Microsoft Stream, egal über welches Gerät. Die Lösung beseitige Netzwerkprobleme bei Videokommunikation in Unternehmen mittels SD-eCDN (Enterprise Content Delivery Network), das innerhalb von Minuten bereitgestellt werden könne. Dies reduziere Videodaten in Unternehmensnetzwerken um bis zu 99 Prozent und steigere so die Nutzerfreundlichkeit insgesamt. Der SaaS Accelerator Manager (SAM) biete Analysen für Netzwerkteams und Eventeigentümer, einschließlich Bandbreiteneinsparungen, Erlebnisqualität, Reichweite, Betrachtungsdauer und mehr.

Der cloudbasierte Service lasse sich skalieren, um die Anforderungen großer Unternehmen zu erfüllen und 50.000 gleichzeitige Benutzer pro beschleunigter Anwendung zu unterstützen. SaaS Accelerator biete zusätzlich Support für Microsoft Dynamics CRM und lasse sich in jeden Riverbed-Client oder jedes Endgerät für mobile Mitarbeiter sowie Mitarbeiter in Zweigstellen integrieren.

Die Leistung des SaaS-Beschleunigers wurde durch die Enterprise Strategy Group (ESG) validiert.

(ID:46870081)