Case Study

Bereitstellung von CAD-Arbeitsplätzen über das Rechenzentrum

Bereitgestellt von: CITRIX Systems GmbH

Bereitstellung von CAD-Arbeitsplätzen über das Rechenzentrum

Um mit der dynamischen Unternehmensentwicklung Schritt halten zu können, setzte die Intensiv-Filter Gruppe frühzeitig auf ein effizientes Verfahren der Anwendungs-Virtualisierung.

Dieses Whitepaper stellt eine Lösung vor, mit der es der IT-Abteilung gelang, auch die Hochleistungs-
Arbeitsplätze zu zentralisieren: Desktops mit grafikintensiven CAD-Anwendungen laufen heute auf dedizierten Blade PCs im Rechenzentrum und werden den Konstrukteuren über sichere Internet-Verbindungen bereitgestellt. Das leistungsfähige Zugriffsprotokoll ermöglicht den Anwendern, von jedem Ort aus performant mit ihren Applikationen zu arbeiten. Die IT-Administratoren haben gleichzeitig volle Kontrolle über die Desktop-Umgebungen und stellen sicher, dass sensible Daten das geschützte Rechenzentrum nicht verlassen. Durch den niedrigeren Wartungs- und Supportaufwand und die optimale Ausnutzung von Hardware- und Softwareressourcen konnte Intensiv-Filter die Kosten für den Betrieb der Entwickler-Desktops nachhaltig reduzieren.

Mit Klick auf den Button willige ich ein, dass Vogel meine Daten an den oben genannten Anbieter dieses Angebotes übermittelt und dieser meine Daten für die Bewerbung seines Produktes auch per E-Mail, Telefon und Fax verwendet. Zu diesem Zweck erhält er meine Adress- und Kontaktdaten sowie Daten zum Nachweis dieser Einwilligung, die er in eigener Verantwortung verarbeitet.
Sie haben das Recht diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.
Falls der verantwortliche Empfänger seinen Firmensitz in einem Land außerhalb der EU hat, müssen wir Sie darauf hinweisen, dass dort evtl. ein weniger hohes Datenschutzniveau herrscht als in der EU.

Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, verwenden Sie bitte unser Kontaktformular.
Publiziert: 01.01.11 | CITRIX Systems GmbH