Verbessertes Client-Management

Baramundi Management Suite 2015 R2 fertig

| Autor / Redakteur: Dirk Srocke / Andreas Donner

Während Baramundi die Management Suite 2015 R2 als Weihnachtsgeschenk für Admins vermarket, kommt die passende iOS-App als Neujahrsgruß.
Während Baramundi die Management Suite 2015 R2 als Weihnachtsgeschenk für Admins vermarket, kommt die passende iOS-App als Neujahrsgruß. (Bild: baramundi)

Mit der ab sofort verfügbaren Baramundi Management Suite 2015 R2 können Administratoren Client-Schwachstellen automatisiert finden und schließen sowie mobile Devices besser als bisher verwalten. In Kürze soll zudem die Management-App bCenter für iOS folgen.

Zahlreiche Verbesserungen und funktionale Erweiterungen verspricht Baramundi mit der jetzt aktualisierten Suite für Client-Management, Mobile-Device-Management und Endpoint Security. Im einzelnen liefere die Baramundi Management Suite 2015 R2:

  • Optimierte Diagnose von Schwachstellen: Mit der Baramundi Management Suite 2015 R2 werden für alle gefundenen Schwachstellen nun direkt Lösungsvorschläge mit Diagnosehinweisen ausgegeben. In der Praxis kann der Administrator beispielsweise anhand des Installationspfads der gefundenen OpenSSL-Bibliothek erkennen, mit welchem Hauptprogramm die Schwachstelle in Zusammenhang steht.
  • Verbesserte Treiberunterstützung: Mit der Baramundi Management Suite ist es möglich, neue wie ältere Betriebssysteme auf aktueller sowie älterer Hardware (BIOS und UEFI) effizient zu installieren. Dabei werden neben PCI-Treibern auch ACPI-, HDAudio- und USB-Treiber besser unterstützt. Beim Import wird der Treiber mit kompatiblen Komponenten verknüpft.
  • Erweiterte Unterstützung von iOS 9: Die Baramundi Management Suite 2015 R2 unterstützt erweiterte Managementfunktionalitäten von iOS 9. Dazu zählt das erweiterte Volume Purchase Program (VPP). Erstmals können Apps alternativ per Managed Client Assignment verteilt werden. Der Vorteil: Lizenzen können für Geräte gekauft und diesen zugeordnet werden und müssen nicht an die Apple-IDs von Nutzern gekoppelt werden. Darüber hinaus kann der IT-Administrator jetzt auch Apps installieren, wenn der App-Store für den Endanwender gesperrt ist.
  • Verteilung von Client-Zertifikaten für Android: Bislang konnten mit der Baramundi Management Suite Client-Unternehmenszertifikate für die Authentifizierung gegenüber Microsoft Exchange und Wi-Fi für Geräte mit iOS und Windows Phone verteilt werden. Mit der neuen Version ist das auch für Geräte mit Android möglich.

Zudem kündigt der Hersteller eine Management-App für iPhone und iPad an. Die werde zusätzlich zum klassischen Management Center angeboten, das auf Windows läuft. Über die App könnten Administratoren auch von unterwegs grundlegende Client-Informationen einsehen, den Status einzelner Jobs prüfen sowie Jobs zuteilen und starten.

Die Baramundi Management Suite 2015 R2 ist ab sofort verfügbar. Die App bCenter for iOS soll um die Jahreswende im Apple App Store erscheinen.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 43757353 / Administration)