Suchen
 Heidemarie Schuster ♥ IP-Insider

Heidemarie Schuster

Redakteurin

Redakteurin

Artikel des Autors

Die it-sa 2020 ist in ihrer gewohnten Form abgesagt.
IT-Security-Messe

Die it-sa 2020 ist abgesagt

Nach Absprache mit dem Messebeirat, den Ausstellern sowie den Fachbesuchern hat die NürnbergMesse entschieden, dass die it-sa aufgrund der durch die Corona-Pandemie maßgeblich veränderten Rahmenbedingungen in diesem Jahr aussetzt wird.

Weiterlesen
Die IFA-Veranstalter mussten sich wegen der Corona-Pandemie ein neues Konzept überlegen.
3. bis 5. September in Berlin

Das ist die IFA 2020

Die IFA findet statt. Zwar anders als gewohnt, aber in Berlin und nicht virtuell. Mit dem Konzept der IFA 2020 werden Gesundheit und Sicherheit der Teilnehmer höchste Priorität haben. Die diesjährige Sonderausgabe der IFA wird alle durch die Covid-19-Pandemie notwendig gewordenen Auflagen berücksichtigen.

Weiterlesen
Langeweile im Homeoffice? Gadgets können helfen.
#ITfightsCorona

14 Gadgets für 14 Tage Homeoffice

Mit der Coronakrise müssen immer mehr Menschen ins Homeoffice. Wir haben eine kleine Auswahl an nützlichen und lustigen Gadgets zusammengestellt, mit denen die Arbeit am heimischen Schreibtisch vielleicht etwas leichter fällt oder gar Langeweile vertreibt.

Weiterlesen
Die Cloud ist das neue Netzwerk.
Barracuda-Studie

SD-WAN als Grundlage für die Public Cloud

Aktuell betreiben Unternehmen etwa 45 Prozent ihrer IT-Infrastruktur in der Public Cloud. Das soll sich aber laut den von Barracuda Networks befragten IT-Verantwortlichen ändern: Sie erwarten, dass diese Zahl in den nächsten fünf Jahren auf 76 Prozent ansteigen wird. Allerdings geben 70 Prozent der Befragten an, dass Sicherheitsbedenken die Einführung der Public Cloud in ihrer Organisation einschränken.

Weiterlesen
Künstliche Intelligenz ist zum integralen Bestandteil des Digital Workplace geworden.
ISG-Provider-Lens-Studie

KI ist Standard beim Digital Workspace

Bei der Provider-Lens-Studie von ISG kam heraus, dass bei Digital-Workplace-Lösungen Funktionen der Künstlichen Intelligenz (KI) mittlerweile zum Standard gehören. KI-gestützte Hilfen etwa durch Service-Bots oder automatisierte Fehleranalysen bieten nicht mehr nur die großen Anbieter am deutschen Markt.

Weiterlesen
Die DSGVO lastet immer noch schwer auf dem Rücken vieler Unternehmen.
Talend-Umfrage

Die Krux mit der DSGVO

Seit fast anderthalb Jahren gilt die DSGVO (Datenschutzgrundverordnung) in vollem Umfang. Jedoch können Unternehmen und Organisationen sich oft nicht lückenlos daran halten. Eine Umfrage von Talend zeigt, dass beispielsweise mehr als die Hälfte der befragten Unternehmen Datenzugriffs- und Datenportierungsanfragen nicht innerhalb des in der DSGVO vorgesehenen einmonatigen Zeitraums bearbeiten konnten.

Weiterlesen
Schatten-IT ist ein Phänomen, das große Gefahren birgt.
McAfee-Umfrage

Gefahren von Schatten-IT werden unterschätzt

Je größer das Vertrauen in Cloud Computing wird, desto häufiger kommt in Unternehmen Schatten-IT zum Einsatz. Zu diesem Ergebnis kommt eine Umfrage, für die Censuswide im Auftrag von McAfee 500 IT-Leiter und 253 Angestellte in Unternehmen mit über 250 Angestellten in Deutschland beauftragt hat.

Weiterlesen
Google veröffentlicht die Suchanfragen des Jahres 2019.
Google-Suchtrends 2019

Die Top-Suchbegriffe des Jahres

Das Jahr 2019 ist fast vorbei und damit veröffentlicht Google die meist gesuchten Begriffe und Fragen des Jahres. Ob Schlagzeilen, Persönlichkeiten oder Menschen, von denen wir uns 2019 verabschieden mussten – auch in diesem Jahr spiegeln die Ergebnisse die Themen wider, die Menschen in Deutschland und weltweit beschäftigt haben.

Weiterlesen
Besonders beim Umgang mit großen Datenmengen wird KI immer wichtiger.
Studie von Pure Storage

Künstliche Intelligenz kommt an

Künstliche Intelligenz (KI) etabliert sich immer mehr in Unternehmen. Wer wettbewerbsfähig bleiben will, kommt um die Technologie kaum herum. Allerdings gibt es auch Hindernisse die der Einführung von Kim Wege stehen. Pure Storage ist in einer Studie der Frage nachgegangen, welche Potenziale deutsche Unternehmen in KI sehen.

Weiterlesen
Die Generation Z und Millennials mögen es bequem beim arbeiten. Sie ziehen sich gerne in andere Räume mit bequemerer Ausstattung wie Couch oder gepolsterten Stühlen zurück.
Poly-Umfrage

Generationenkonflikt im Großraumbüro

Das Großraumbüro ist umstritten. Auf der einen Seite gibt es beispielsweise viele Ablenkungen, auf der anderen Seite kann Teamwork besser funktionieren. Eine Studie von Poly zeigt nun, dass die Generation Z am produktivsten ist, wenn sie eine Geräuschkulisse um sich herum hat – Babyboomer hingegen brauchen Ruhe für die Arbeit.

Weiterlesen
5G und das IoT tragen Deloitte zufolge stark zum Erfolg der Tech-Branche bei. Bis zum Jahr 2020 soll die Zahl der vernetzten Objekte weltweit auf über 20 Milliarden steigen, 750 Millionen davon würden auf Deutschland entfallen.
Deloitte-Prognose

Boom in der Tech-Branche

Deloitte prognostiziert für den deutschen Technologie-Sektor ein jährliches fünfprozentiges Wachstum in den kommenden drei Jahren. Drei Megatrends sollen dabei das Wachstum beflügeln: 5G und das Internet of Things, Analytics und Künstliche Intelligenz (KI) sowie neue „As a Service“-Geschäftsmodelle (XaaS).

Weiterlesen
IT-Professionals erwarten mehr Unterstützung durch ihre Arbeitgeber.
Gulp-Umfrage

Zu wenig Weiterbildungen für IT-Profis

Gerade in der IT ist das Innovationstempo enorm groß. Aber auch gesetzliche Bestimmungen, wie die DSGVO, erfordern Weiterbildungsmaßnahmen. Eine Umfrage von Gulp unter 265 IT-Professionals zeigt aber, dass mehr als 70 Prozent der Befragten mit ihrem Weiterbildungsniveau unzufrieden sind.

Weiterlesen
Der Server-Markt erholt sich weiter. Dell EMC belegt den Spitzenplatz in den Hersteller-Rankings.
Gartner-Zahlen zum Server-Markt 2018

Server-Markt legt zu

Der weltweiter Umsatz mit Servern ist den Marktforschern von Gartner zufolge im vierten Quartal 2018 um 17,8 Prozent gestiegen. Die Zahl der ausgelieferten Server nahm demnach um 8,5 Prozent zu. In EMEA liegt das Umsatzwachstum in dem Zeitraum bei 12,3 Prozent, in Sachen Auslieferungen bei 6,6 Prozent.

Weiterlesen