Videoconferencing, Big Data und Cloud werden wesentliche Trends

Ausblick auf 2014: Große Rolle für Data Center Transformation

| Autor / Redakteur: Bernhard Lück / Andreas Donner

Zycko Networks zeigt, worauf die IT 2014 zusteuern wird, u.a. soll Data Center Transformation künftig ein wichtiges Thema sein.
Zycko Networks zeigt, worauf die IT 2014 zusteuern wird, u.a. soll Data Center Transformation künftig ein wichtiges Thema sein. (Bild: imageteam - Fotolia.com)

Value-Add Distributor Zycko Networks glaubt, dass die Data Center Transformation (DCT), also die kontinuierliche Entwicklung von IT-Infrastrukturen, um Anwendungen und Datenservices schneller und zuverlässiger bereitstellen zu können, 2014 zum wesentlichen Trend wird.

Zycko zufolge treiben vier Faktoren den stetigen Wandel in der IT-Infrastruktur besonders stark voran: die Optimierung von HD-Videokonferenz- und Collaboration-Tools im Allgemeinen, mobile Zugänge (Stichwort BYOD), Big Data und die Vielfalt an neuen Cloud-Diensten.

Konsolidierung von Rechenzentren als Basis für Infrastrukturwandel

Für Zycko wird das Thema Data Center Transformation (DCT) eine wesentliche Rolle im neuen Jahr spielen. Laut dem von Riverbed und IDG Research durchgeführten „IT Leader Survey 2013 – Data Center Transformation“ sei DCT für rund 77 Prozent der IT-Verantwortlichen weltweit sehr wichtig, um geschäftliche Ziele erreichen zu können. Die optimale Vorbereitung auf den stetigen Infrastrukturwandel sei somit die halbe Miete. Um diesen Wandel erfolgreich zu vollziehen, müssten Rechenzentren konsolidiert und vereinfacht werden. Ebenfalls wichtig sei die Beschleunigung von Anwendungen, Datenschutz- und Performance-Management sowie globale Zusammenarbeit (Collaboration).

WLAN-Technologien müssen sich weiterentwickeln

Vor allem die letztgenannten Punkte seien im Hinblick auf den BYOD-Trend von Bedeutung. Immer mehr mobile Endgeräte – ob privat oder geschäftlich – würden zum Arbeiten eingesetzt. Ein Großteil dieser Geräte seien weiterhin Notebooks, aber die Zahl der Smartphones und Tablets würde kontinuierlich steigen. In der Riverbed-Studie gaben 56 Prozent der Unternehmen an, BYOD zu unterstützen. Das könne einerseits die Produktivität erhöhen, andererseits aber auch die Sicherheit des Unternehmensnetzwerkes gefährden. Neben der Zuverlässigkeit eines WLAN-Zugangs gewänne dessen Sicherheit demnach zunehmend an Bedeutung. Auch würde der neue 802.11ac-Standard bedingen, dass sich WLAN-Konzepte weiterentwickeln müssen.

Gerade im Bereich Videokonferenz-Tools hätte sich einiges getan. Viele Experten seien der Meinung, dass sich die Unternehmenskommunikation aufgrund mittlerweile sehr ausgereifter Technologien spürbar verändern wird. Wie Zycko Networks in einer eigenen Umfrage unter britischen Resellern feststellte, gaben rund 84 Prozent der Befragten an, dass ihre eigenen Erfahrungen mit diesen Lösungen „gut“ bis „sehr gut“ seien. Knapp 41 Prozent würden derartige Tools selbst verwenden, davon etwa 27 Prozent sogar täglich. Die Tendenz 2014 sei steigend.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 42441692 / Allgemein)